Angst vor 3 Meter Brett im Schiwwbad bitte schnelle antworten!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich bin einfach schnell ohne zu überlegen gesprugen !!!

ich hoffe ich konnte dir helfen LG ILoveCheer

danke für den stern !!! :))

0

Du darfst nicht überlegen. Mein Problem war immer, dass ich erst überlegt habe und mich dann Schluss endlich doch dagegen entschieden habe. Du musst dir einfach beim raufklettern sagen "Ich schaff das" und wenn du oben bist.... tust du es einfach... Ich weiß, das hört sich einfacher an als es ist, aber mir hat es geholfen, mir nicht so viele Gedanken zu machen. Ich wünsch dir ganz viel Glück :)

Ich verstehe die Angst.. Du darfst nicht nach unten schauen, denn wenn du siehst das du da oben stehst hast du wieder Angst... und nach dem Sprung wollte ich nicht mehr aufhören..:)

und wenn du trotzdem nicht deine Angst nicht überwinden kannst, dann mach es deiner klasse klar. glaub mir, sie wird dich verstehen

Ich hatte auch Angst. aber ich habe es geschafft und du schaffst das auch!

  1. Entschlossen nach oben gehen.
  2. Nicht nach unten gucken. Warte, bis du dran bist, und wiederhole z.B. einen Liedtext oder atme ganz bewusst ein und aus, dass entspann dich.
  3. Auf das Brette gehen und entschlossen an die Hallendecke gucken.
  4. Augen und zu, anspannen und einfach springen. Das ist der schwierigste Teil aber je schneller du es machst, desto besser. Du fällst sicher, das Wasser fängt dich auf. Dir kann nichts passieren.
  5. Stolz auf dich sein, dass du es geschafft hast.

Viel Glück :)

Geh auf das Brett und denk doch einfach: "Okay, wenn ich jetzt runterspringe, dann muss ich nicht runter laufen, weil das irgendwie peinlich ware. Außerdem kommt es mutig rüber und ich spare Kraft, den ich muss meine Beine nicht bewegen. "

Glaub mir, dieser Gedanke runter zu laufen und die beine zu bewegen hat mich so abgeschreckt, dass ich vom zehn meter brett runter gesprungen bin. :D

Normalerweise sträuben sich bei mir schon die Nackenharre wenn ich nur ins Wasser gehe. Aber ich habs auch geschafft. Renn einfach drauf los. Du merkst nur deine Füße beim Absprung und schon bist du unter wasser

Sag einfach das du nicht vom 3 Meter Brett springen willst, ist aber nicht so schlimm hab mich auch Jahre lang nicht getraut, bis ich dann einfach hochgegangen bin und gesprungen bin. Danach dachte ich mir nur, war doch gar nicht schlimm :D

einfach springen kanst ja dovor schonmal allein mal gehn odersagn du bist n mädchen..

also ich denke AUF das Brett traust du dich schon :D und ich hatte selber auch mal angst vor...xD Naja kletter hoch, DENK NICHT NACH, fixier einen Punkt gerade aus vor dir und spring einfach ohne dir groß sorgen zu machen, springst du grade wird dir nichts passieren

gar nicht...lass es einfach...wenn das nicht geht, drauf steigen und loslaufen....

raufklettern, nicht runterschauen, springen. Es ist aber auch nicht schlimm, wenn du es nicht machst. Dann traust du dich eben nicht.

Was möchtest Du wissen?