Angst unter Menschen/Gesellschaft...was ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soziale Phobie du hast paniikattacken wenn du unter menschen bist oder Menschengruppen besser gesagt dass kann daran liegen dass du nie wirklich mit vielen menschen was tun hattest. Vermeide das am besten solange du dir hilfe geholt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diamantstern7
02.11.2015, 01:48

Und was kann ich dagegen tun. Weil ich fühl mich selbst unter Freunden z.b. in der Schule nicht mehr wohl. Hab auch keine Lust mit denen in meiner Freizeit was zu machen

0
Kommentar von Bjondina270300
02.11.2015, 01:50

Ja dass ist es eben sobald du ihn Gruppen fühlst du dich unwohl. Also da das was mit der Psyche zutun hat geh zu nem Psychologen auch wenn das erst mal nicht so befriedigend klingt schäm dich nicht dafür was anderes fällt mir echt nicht ein

0

10mg escitalopram täglich 1 jahr 3 monate davor 5mg abschleichend absetzen kn der zeit viel meditieren an sich arbeiten fertig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diamantstern7
02.11.2015, 18:43

Ok und das escitalopram...ist das dafür da die Beschwerden zu lindern oder dass es ganz weg geht?
Danke dir

0
Kommentar von Anguuis
02.11.2015, 18:54

ganz aber du musst es wollen

0

Das klingt mir ganz nach einer Agoraphobie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Agoraphobie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floddi
02.11.2015, 01:38

wieso sollte sie dann ängste in der 2. Situation haben?

0

Das ist eine soziale Phobie.Am besten einen Psychiater aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diamantstern7
02.11.2015, 01:36

Ok...und was kann man dagegen machen?

0
Kommentar von Floddi
02.11.2015, 01:39

Psychiater aufsuchen ;) Da bekommst du individuelle Hilfe

0
Kommentar von Diamantstern7
02.11.2015, 01:48

Ok...ich werd auf jeden Fall mal schauen...danke

0

Was möchtest Du wissen?