Angst ums Herz (Taubheitsgefühl)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde wirklich mal zum Psychater/Psychologen gehen, du ahnst nicht zu welchen Dingen eine nicht ganz gesunde Psyche fähig ist (Spreche aus Erfahrung). Am besten nochmal den Hausarzt darauf ansprechen und eine Überweisung geben lassen. Vielleicht weiß der Pschologe schon eine Antwort, 3 Wochen bis zum Kardiologentermin sind schon lange zum überbrücken bei deinem Gefühl, dass du beschreibst.

Liebe ... das kann durchaus von der Psyche kommen du solltest einen Psychologen aufsuchen auch wenn du denkst das es albern wäre aber lieber einmal zuviel als einmal zu wenig gute besserung Qq1234567

Bisher nicht besser geworden, diese Nacht habe ich nun keinerlei Schlaf gefunden. Panikschübe würd ich das fast nennen, kurz vorm einschlafen ein unerwarteter Schock und ich wälze mich wieder in meinem Bett rum. Ich bin fertig mit den Nerven. Ich bleib jetzt wach und bin die erste gottverdammte Person vor der Praxis von meinem Hausarzt. Ich hoffe die Tage im Urlaub geben meiner Psyche Zeit zu entspannen. Vielleicht wirds ja besser dadurch ..

Doch die Psyche kann einen übel mitspielen,ich hatte über Jahre solche Beschwerden.Hatte immer massive Herzbeschwerden und auch Atemnot,nie wurde etwas gefunden,waren alles psychosomatische Beschwerden.Besserten sich schlagartig,als ich heiratete und meine Kinder bekam,War dann beschwerdefrei.Wünsche dir viel Kraft und alles Gute.L.G.

Update: Ich habe inzwischen nur noch sehr selten beschwerden. Habe insgesamt 3 EKGs machen lassen und ein Herz-Ultraschall. Der Kardiologe sagte mir es wäre nichts. Der Urlaub hat mir sehr geholfen um durchzuatmen und ich nehme nun "neurexan" gegen Paniattacken. Abgesehn davon gehe ich zum Psychologen. Wie von euch beschrieben war es die Psyche, dankeschön an alle.

Naja, wenn du diese Probleme hast, dann solltest du zum Arzt gehen. Ich meine, du verlierst ja nichts dabei, und lieber einmal zu oft als einmal zu wenig hingehen, oder? ;)

gehe nocheinmal zu deinem hausarzt und sprech das ganze nochmal an. vllt ist es hilfreich, dass man dich zum psychologen weiterüberweißt

ps: mein aufrichtiges beileid

Wenn du jetzt ein Herzproblem hast, du solltest du ins Krankenhaus gehen, wenn der Kardiologe keinen Termin frei hat!

Was möchtest Du wissen?