angst um meine Schwester was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r muffinsniper,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Hallo

sie könnte eine Kur machen, zum Beispiel in einer Einrichtung in der auch andere so sind wie sie, die sie dann verstehen und in der sie sich über ihre Probleme unterhalten kann. Oft kann man als Bruder gar nicht das nachfühlen was sie empfindet und dadurch fühlt sie sich natürlich noch weniger verstanden, deswegen wäre so eine Kur nicht schlecht. Was vielleicht auch helfen könnte wäre ein Orts -oder Schulwechsel falls sie Problemem dort hat. Du solltest sie aber auf keine Fälle zu sehr bedrängen denn dann könnte sie sich beobachtet fühlen und das so verstehen als ob sie ne "irre" wäre, einfach mal ins Kino gehen ist natürlich etwas anderes.

Ich hoffe ich konnte dir zumindest etwas helfen, viel Erfolg!

LG :D

Du kannst versuchen einfach dazusein. Ich denke die ganzen Fachleute werden alle probieren ihr bestes zu geben.

Manchmal ist es so, dass man gerne helfen möchte, aber es trotzdem nicht kann. Vielleicht ist für deine Schwester auch einfach gut, dass du da bist und sie so wie immer behandelst.

Die ganze Situation ist für die ganze Familie unheimlich anstrengend, weil sich jetzt vieles um deine Schwester dreht. Nicht nur du sondern auch die anderen Familienangehörigen werden Angst haben, wie es weiter gehen wird und ob alles gut wird irgendwann. Vielleicht kannst du darüber mit deinen Eltern reden. Es ist wichtig, dass ihr euch um eine Schwester kümmert, aber ihr müsst auch jeder auf sich selbst und auf die anderen achten.

Ich kann dir nicht versprechen, dass alles gut werden wird, das kann im Moment niemand wahrscheinlich. Aber ich kenne einen Fall im Bekanntenkreis, da hatte die Tochter einer Freundin mit 16 auch ganz große Probleme. Mittlerweise ist sie 19 und es geht ihr wirklich wieder gut.

Ich wünsch dir viel Kraft und: mach einfach auch die Dinge, die du sonst getan hast. Das lenkt ab und tut dir gut.

pinkfox38 30.06.2014, 23:11

Tolle Antwort:)

0

Wissen es deine Eltern? wenn nicht rede mit ihnen darüber.das ist das einzige was mir einfällt und falls du es noch nicht gemacht hast: rede mit deiner schwester! Viel glück

muffinsniper 30.06.2014, 22:56

Meine Eltern sind geschieden und wissen das Meine mutter kommt gar nicht da mot klar und mein Vater hilft ihr bein abhauen

0

unternimm mit ihr oft was, geht zusammen shoppen oder ins Kino und habt Spaß, Versuch sie glücklich zu machen

Da solltest du mal beim Sorgentelefon anrufen. Das ist kostenlos :)

Was möchtest Du wissen?