Angst um meine drogenabhängige Freundin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du unmöglich alleine bewältigen. Du solltest mit ihren Eltern über die Gründe sprechen. Du kannst für sie da sein, aber tatsächlich helfen, können ihr nur Therapeuten und ihre Eltern. Du kannst nur den Anstoß geben, falls das jetzt nicht eh aufgefallen ist, dass sie einen Suizid begehen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst damit unbedingt mit deinen/ihren Eltern reden, sei allerdings darauf gefasst dass das deine Freundin ziemlich sauer machen wird.

Ob es ihr nun um Aufmerksamkeit geht oder nicht,
(manche Kommentare hier sind wirklich unfassbar Affendämlich)
deine Freundin hat Probleme und verletzt sich nicht nur indirekt, mit Drogen, sondern auch unmittelbar selbst, du alleine kannst ihr wohl nicht helfen, aber du hast leute die dir helfen können.

Erzähle es auf jeden Fall deinen/Ihren Eltern, und lass dich nicht entmutigen wenn sie zunächst nicht gut auf dich zu sprechen ist, wenn du ihr helfen willst dann behalte es nicht für dich damit tust du möglicherweise eher das Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie mal besuchen! Und mit ihr von Aug zu Aug reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?