Angst um Kaninchen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst ihr vor allem eine ruhige stressfreie Umgebung bieten, wo sie sich sicher fühlt. Selbst wenn das ihre letzten Stunden sind, hat sie ein wenig Respekt und Würde verdient.

Bin ja kein Fachmann und darüber hinaus hat ja ein Mediziner schon abgewinkt. Aber so was wie ein Tropf (medizinisch korrekt / steril)?

Zum ausgleichen des Flüssigkeitsverlustes oder so was. "Stress" mal lieber den Arzt mit Fragen / Ideen und lass das Häschen mal kurz durchatmen. Schoki ist übrigens ein guter Typ ... also für dich. Ansonsten vielleicht "ihr" irgendwas "Hasentaugliches", aber stark wasserhaltiges geben (z.B. Wassermelone oder so was).

Kenn mich wiegesagt nicht so mit Hasen aus. Um größtmögliche Stressfreiheit zu garantieren müsste der Partner eventuell in eine andere Umgebung umziehen oder ähnliches. Manche Tiere erachten einen verletzten "Kameraden" automatisch als Ursprung von potenziell gefährlichen Krankheiten, die das Rudel gefährden könnten. Das kann mitunter mit Angriffen auf das Verletzte Tier enden (immer dann wenn man nicht hinsieht, natürlich).

Arme kleine LexieMaus (schnief). Weiß ja nicht wie alt du bist, aber das gehört dazu (sterben). Stichwort Dualistische Sichtweise des Menschen, vielleicht findest du Trost bei Wiki (bis morgen der "Arzt" endlich wach ist)

http://de.wikipedia.org/wiki/Dualismus

Halte(t) durch ;-)

die beiden würden sich niemals was tun. Die andere war schon sehr oft krank , deshalb weiß ichs. Ich bin 13

0

Ah ... mir fällt grad was ein. Tiere mit Magendarm-Problemen essen dann bevorzugt Sachen wie roten Lehm, Kohle, raue Blätter.

Lehm und Kohle meist gegen Krämpfe und raue Blätter gegen Parasiten etc. Das habe ich schon bei Elefanten, Papageien, Affen, Hunden, Katzen und vielen anderen Tieren gesehen und auch mal eine Reportage darüber gesehen das sich Menschen an "Ungemütlichen" Orten so in der Not helfen könnten (z.B. verseuchtes Wasser getrunken)

Wer weiß ... vielleicht handhaben Hasen das ähnlich. Einfach mal das letzte Abend Mal servieren mit allem was helfen könnte, sie schleppt sich dann schon dahin. Dem Trinkwasser ein Quantum (kleinster möglicher Teil einer Substanz) Salz hinzufügen, damit dem Elektrolytverlust vorgebeugt wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolyt

Mfg

0
@Forumsurfer78

Ah ... nun rieselst aber :-)

Irgendwelche blutblidungsfördernde Nahrung dazulegen. Spontan krieg ich´s jetzt nicht aus meiner Birne rausgezerrt, aber rote Bete und Spinat liegen da ganz weit vorne.

Wir retten hier jetzt Hasi erst mal ... (grins) ... wie in der Werbung.

Edit:

Achso ... na dann ... beten

0

Ich drücke deinem Kaninchen die Daumen, Maden sind echt fies :/

Maden treten meiner Erfahrung nach in 2 Situationen auf:

  1. bei alten oder kranken Tieren die sich nicht mehr richtig bewegen und putzen können und zum Beispiel häufig unter sich machen und dann in ihrem eigenem Scheiß liegen.

  2. Bei Tieren die in Ställen oder Käfigen gehalten werden und auch dort in ihrem eigenem Scheiß sitzen, was gerade bei Wärme natürlich ein prima Herd ist für Fliegen und Maden. Die Empfehlung mit "mindesten 4qm Fläche die Kaninchen Tag und Nacht nutzen können" kommt nicht nur aufgrund des Bewegungsdranges der Tiere zustande. Sondern eben auch deswegen, weil die Tiere, auch wenn sie nur ein paar Stunden am Tag in einen Stall gesperrt sind, in dieser Zeit dazu verdammt sind in ihrem Scheiß zu sitzen. Schon allein deswegen brauchen sie dauerhaft, Tag und Nacht mehr Platz. Der Ort an dem sie ihr Klo haben darf nicht auch noch der Schlafplatz sein. Und das ist er in einem Stall zwangsläufig, selbst wenn sie da nur in eine Ecke machen. Das ist bei den geringen Grundflächen von Ställen total egal - die sind einfach nur Klos und in denen müssen die Tiere sitzen.

Versuch bitte ein Gehege zu schaffen, welches sie auch nachts nutzen können. Und wenn es "nur" ein alter Geräteschuppen im Garten ist - alles ist besser als ein kleiner Stall bei dem sie auf ihrem Scheiß sitzen müssen. Bei Wärme musst du den Stall bzw. die Kloecke mindestens täglich sauber machen - an ganz heißen Tagen mache ich es auch 2mal (früh und abends).

Ich drücke deinem Kaninchen wirklich die Daumen!

Sie ist gesund und erst 4 Jahre und hat Nachts einen 2 Stöckigen Stall, der täglich sauber gemacht wird

0
@LexieMaus

Ich glaube ich weiß was für einen Stall du meinst und selbst der ist für die Nacht zu klein :/

Da zählt die Grundfläche, alles was mehrstöckig ist, ist nett, zählt aber nicht zur Grundfläche. Schau einfach mal ob du da noch was machen kannst.

Musst den Stall ja nicht wegschmeißen, als Häusschen kann er ja gern erhalten bleiben. Mein Häusschen-Stall (auch 2-stöckig) wird von meinen sehr gern genutzt. Ich habe aber 3 von 4 Türen abmontiert. Nur eine Tür habe ich dran gelassen, damit es so eine Art Höhle darstellt.

0
@Mireilles

Der Stall istt selbst gebaut;) Oben und unten sind zusammen 8 qm². Der kleinen gehts wieder gut. Nach 4 Stunden ausspülen war sie fertig. 2 Stunden nach der OP, hat sie schon wieder Löwenzahn gefressen. Die Tierärztin war sehr überrascht, dass sie es gepackt hat. Tja, is halt meine Maus;)

0
@LexieMaus

Na Gott sei Dank. Ich wollte es dir nicht gestern sagen, aber in gut 95% der Fälle bei denen ich von Madenbefall gehört habe, gings tödlich aus. Da habt ihr wirklich Glück gehabt.

Der Stall klingt super. Nur an irgendwas muss es ja gelegen haben. Staut sich in dem Stall die Wärme oder kann da auch Luft durchziehen?

0

Mach dir bloß keine vorwürfe! Wir hatten damals eine Gans und die hatte das auch und der Tierarzt meinte auch das sie das schon Tage hätte obwohl wir am Vortag auch den after kontrollierten,aber wir hatten nichts gesehen...

Aber bitte informiere dich mal bei diebrain.de uber die bedüfnisse, denn sie brauchen viel platz und auch viel gemüse...

unsere Kaninchen haben den ganzen Garten von morgens bis abends, also Platz haben sie genug. Sie können in unserem Garten fressen was sie wollen. Auf Möhren stehen sie, aber gar nicht

0

positiv denken, schokolade essen und fernsehen. (:

leichter gesagt als getan. Sie ist erst 4Jahre

0

Was möchtest Du wissen?