angst um Freundin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rede am besten mit ihr, dass es so nicht geht.
Ich kann deine Lage durchaus nachvollziehen und war selber schon in so einer Situation! Das ist echt nicht schön und ich würde sie an deiner Stelle einfach direkt drauf ansprechen und ihr sagen was dich stört.
Hoffentlich wird ihr klar, dass die Freundschaft zu dir mindestens genauso wichtig ist wie die Beziehung zu ihrem Freund. :)
Alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du mit deiner besten Freundin gerade erlebst, das ist das typische Verhalten von frisch verliebten ob nun männlich oder weiblich, das spielt dabei absolut keine Rolle. Zwar bist Du für deine beste Freundin nach wie vor ihr bester Freund, in der Rangfolge aber musstest Du den bisherigen sozusagen Platz an der Sonne, für ihren festen Freund räumen. Klar ist diese Situation für dich alles andere als erfreulich, sie ist aber auch vollkommen normal und Du wirst es eines Tages ebenso handhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit ihr im ruhigen reden. und sagen das du trotzdem immer für sie da bist aber das es so auch nicht geht wie sie dich behandelt . Verliebt sein verändert Menschen aber du solltest ihr zeigen das du auch noch da bist und ihre art mies ist. Und trotzdem aber Verständnis voll sein den als bester freund ist man das. Klar ist sie verliebt aber auch das vergeht und da braucht sie dich an ihrer seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?