Angst überwinden fitnessstudio ?

7 Antworten

nIm Fitnessstudio geht es anders zur Sache, als die meisten denken. Viele haben bange, denken sie werden schräg angeguckt, wenn sie vielleicht keinen guten Körper haben oder neu sind. Das ist nicht so. Jeder im Studio hat eine Geschichte, jeder der einen tollen Körper hat, hatte mal einen nicht so tollen Körper. Ausserdem verfolgt jeder sein Ziel, man achtet gar nicht auf andere. Und wenn man jemand neues sieht ist man eher stolz darauf, dass diese Person versucht etwas zu verändern. Hab keine Angst :)

Jeder war mal neu im Fitnessstudio, niemand wird da als Profi oder Bodybuilder reingehen weil kein Adonis so vom Himmel gefallen ist. Glaub mir die Leute dort werden sich nichts denken wenn dort ein 16 jähriger Neuling auftaucht, höchstens daran denken wie sie damals mal angefangen haben. Der Weg zum Erfolg ist nicht leicht und das wissen dort alle, kannst eher darauf wetten dass falls du mal eine Übung falsch ausführst dir sofort geholfen wird oder dir Tipps gegeben werden weil jeder dort drin weiß wie er sich gefühlt hat als er die ersten Male dort war :)

Ich hatte damals auch angst. Ich war schüchtern und übergewichtig. Aber Ich wollte unbedingt was an mir ändern, mich wieder wohlfühlen und das war mir wichtiger als alles andere.
Ich hatte vorallem Angst davor etwas falsch zu machen und dabei von anderen blöd angeschaut zu werden...man fühlt sich öfter beobachtet aber in Wirklichkeit achtet kein Mensch auf dich, weil alle ihr eigenes Ziel verfolgen und nur sich selbst in ihrem Fokus haben.
Mach dir keine Gedanken, jeder fängt mal klein an.
Mittlerweile bin ich top fit und habe sogar richtige Freunde im Studio gefunden weil man sich gegenseitig hilft (z.B. bei Gewichten, wo man nicht weiß wie viele Wiederholungen man schafft und evtl Unterstützung braucht o.ä.) oder man holt sich von anderen Tipps. Das kommt alles mit der Zeit :)
Wenn du dich trotzdem nicht überwinden kannst, dann nimm eine Freundin / einen Freund mit, dann fühlt man sich nicht so allein.

Du könntest ja vielleicht ein paar Probetrainingseinheiten in den umliegenden Städten oder Dörfern machen.
..mit dem Gedanken, die seh ich nie wieder.. ist doch egal was die von mir denken wenn was schief läuft.

und dann bist du vorbereitet auf alles zu dem "richtigen" Probetraining in deiner Heimatstadt.

keiner wird dich angaffen, zumindest ist das meine erfahrung, ich gehe seit 4 jahren regelmäßig ins studio. je nach dem wie groß das studio ist guckt man aber mal wenn man ein neues gesicht sieht.

Was möchtest Du wissen?