Angst überkommt alles?

5 Antworten

Was die Angst betrifft, da muss man stark bleiben, sie zulassen, versuch die Angst nicht zu unterdrücken. Ich weiß nicht ob es dir hilft, es gibt viel stärkere "Panikattacken" wie du sie jetzt hast jedoch sind das schon Anzeichen von Angst und Panik wenn du dich selbst Übergeben musst. Das kommt weil du so sehr angespannt bist. Das einzige was hilft ist selbstbewusst werden und zwar DIR- SELBST - BEWUSST. Du bist und dir kann nichts geschehen. Du brauchst keine Angst vor Fehlern haben denn die haben andere auch und Fehler sind da um sie zu machen! Du brauchst keine Angst vor deinem Körper und deiner körperlichen Reaktion zu haben denn dein Körper gibt dich nicht auf. Selbstverständlich wäre ein körperlicher Check nicht schlecht um tatsächliche körperliche Ursachen auszuschließen, das beruhigt auch ungemein!

Was das Date betrifft würde ich vielleicht verschieben und wenn es dir besser geht zu diesem zu gehen. Das sollte dein Gegenüber auch verstehen und sollte dann alles z.B. eine Woche später gut klappen ist das ein weiterer Beweis für euere Verbundenheit.  Andererseits weißt du woran du bist und hast daraus gelernt.

Denke dran es kann immer nur besser werden, selbst wenn es dir mal schlecht geht. Im Notfall können dir Antidepressiva oder Notfallmedikamente durch eine wirkliche schwere Zeit helfen. Das können die Psychologen aber auch der Hausarzt verschreiben wenn du nachfragst ob das möglich ist. Gute Besserung deiner Lebenssituation! und denke daran, du und dein Körper können gar nicht Dauer-Depri sein irgendwann wird das Empfinden wieder besser.

Ich kann dich verstehen, ich habe auch vor so vielen Situation angst wei welchen ich zwar weiss werden nie vorkommen, jedoch natärlich bleibt die Angst bestehen.
Da du ihm auch schon gesagt hast, dass du total nervös bist und auch Angst hast, denke ich jetzt das er es auch verstehen können sollte, falls du während dem Date plötzlich nach hause willst. Vielleicht kannst du ihm ja schreiben, dass falls deine Angst dich überrumpelt du gerne dann sofort nach hause gehen willst. Als vielleicht zukünftiger Freund finde ich sollte er das verstehen. Und falls es natürlich dazu kommen sollte, kannst du ihm ja Zuhause trozdem noch schreiben und entschuldigen und evt auf ein anderes Mal wieder ein Date organisieren, denn beim zweitem Mal geht es bekanntlich immer schon besser. Ich hoffe dies konnte dir helfen, und viel Spass und Glück dann 🙈

ich würde dir raten, dass du morgen einfach auf dein Bauchgefühl hörst. Du selbst weißt am besten, was du möchtest. Wenn es dir immer schlechter geht, was ich übrigens sehr gut nachvollziehen kann, dann wäre es ratsam sich jemandem anzuvertrauen und eventuell eine Therapie zu machen.

Therapie heißt ni gleich in eine Klinik abgeschoben zu werden. Es gibt auch Tageskliniken. in diese gehst du 8h und dann darfst du wieder nachhause. Das wäre meine idee, letztendlich musst du entscheiden, wie du vorgehst.

ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Soll ich zum Hausarzt gehen für eine Überweisung zum Psychologen?

Hallo, und zwar ist es so, das ich ( weiblich, 14 ) tierische Angst vor dem Zahnarzt habe. Habe total würgereiz und kann es einfach nicht ab, wenn jemand in meinem Mund rumwuselt. Gestern bin ich hingegangen mit dem Hintergedanken, das er es sich erstmal anschauen soll, da hinten ein Stück weggebrochen ist. Er hat mir eine Spritze gegeben und gebohrt. Ich habe mich nicht getraut etwas zu sagen da ich eher schüchtern bin und das bohren waren die Schmerzen meines Lebens. Heute um 17:00 Uhr habe ich einen Termin und dann wird entschieden ob er ihn füllt oder zieht. Ziehen wäre mir lieber, da er da erstens nicht bohren muss und zweitens wird dann mit einer Spange die Zähne dahin geschoben wo er den ziehen oder füllen will. Kann ich ihm sagen, das ich ihn gezogen haben möchte ? Oder entscheidet das nur er ? Kann ich zu meinem Hausarzt gehen und sagen, das ich angst habe und das nicht schaffe. Wird er mir dann eine Überweisung zum Psychologen geben und wenn ich dann beim Psychologen war, dann wird er mir ja wohl bescheinigen das ich angst habe. Kriege ich dann während der Behandlung eine Vollnarkose? Bitte helft mir, ich schaffe das nicht. Danke ❤︝

...zur Frage

habe am samstag ein date (:D) und will sturmfrei

Hallo, ich m/16 habe ein date, und wir gehen allerdings dannach zu mir, aber da ist meine stiefmutter, mein vater und kleiner bruder (alle ziemlich nervig). Ich habe über themen wie mädchen usw. nie wirklich mit meinem vater geredet, und ich weiss dass er komisch reagieren wird usw. meint ihr es ist möglich dass man absolut ungestört sein kann? Mein date hat dann gesagt sie kommt gut mit erwachsenen aus, aber eigentlich will ich garnicht das sie mit denen ist. Was würdet ihr an meiner stelle tun?

...zur Frage

Horrorfilm Date ja oder nein?

Also ein Junge und ich werden uns bald treffen und wir kennen uns schon aber noch nicht wirklich gut (wir haben uns schon 2mal getroffen) .Ist es eine gute Idee ins Kino zu gehen um evtl Nähe zu ihm zu gewinnen? und wäre ein Horrorfilm da eine gute Idee?

...zur Frage

Austausch absagen! :(

Hallo (: Ich mache in einem Monat einen Austausch für 3 Monate nach Frankreich. Die Gastfamilie hört sich sehr nett an und trotzdem überlege ich den Austausch abzusagen. Ich habe Tierische Angst und bin immer trauriger deswegen. Ich habe ein sehr enges Verhältnis zu meiner Mutter und meiner Familie und ich weiß nicht ob ich das schaffe :( Danke für eure Hilfe !

...zur Frage

Angst vor dem Weinen beim Psychologen?

Ich habe Angst wenn ich meinen Psychologen bald meine Probleme erzähle, dass ich dann Anfange zu weinen. Das passiert mir sehr oft bei ihm.
Oft sagt er dann wenn es gar nicht geht rede erstmal über was anderes.
Manchmal kann ich dann nicht wieder Anfangen zu reden weil ich halt stark weine.
Wie soll das dann bloss sein wenn ich ihm alles erzähle wie es mir wirklich geht dass ich mich ritze und sowas :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?