Angst über 50kg zu wiegen..normal?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt auf dein Essverhalten an.  Wenn du, aufgrund deiner Angst die 50 kg-Marke zu überschreiten, wenig bis kaum isst, zwanghaft Kalorien zählst, die Zahl auf der Waage mit Panik beobachtest, dann ist die Gefahr einer Essstörung gegeben. Magersucht beginnt im Kopf. Guckst du in den Spiegel und findest dich zu dick obwohl du schon sehr dünn bist? Hast du eine gestörte Selbstwahrnehmung? Mach dich mal frei von der Zahl auf der Waage. Bei 1,58 Größe sind selbst 55 kg in Ordnung und sicher nicht zu dick. Es steht dir doch nicht auf der Stirn geschrieben, ob du nun 49 oder 51 Kilo wiegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich  kann deine Sorge nicht verstehen. Ich bin knappe 1.60 m groß und wiege 63 kg. Ich habe einen Bauch und einen Po und bin darauf auch stolz. Warum macht dich dein Gewicht so vertig?  Willst du deinem Ideal entsprechen? Deinen Freunden oder Mitmenschen  gefallen?  Oder kannst du dich im Spiegel nicht ansehen?  Ich kann dir was sagen,  pfeif drauf, denn es kommt nicht auf dein Gewicht an sondern auf deinen Charakter und die Arbeit die du machst. Ich würde nie auf meine geliebte Schokolade verzichte....  Und Doch habe ich genug zu tun mit Gesangsauftritte Schauspielerin und ehrenamtliches Arbeiten.  Wenn  du wirklich mit deinem Gewicht nicht zu Frieden bist, dann mache dich auf zum Sport und Wandel dein fettgewebe in Muskelgewebe um. Dabei gebe ich dir den entscheidenden Hinweis,, Höre nicht auf zu essen, denn genieße es erst recht! " damit dein Körper arbeiten kann braucht er Energie und wenn du ihm die verwährst, tja dann wirst du schlank aber nicht schön und Glücklich. Einen Letzten Tipp noch. Nach 2 mal Sport reduziert sich nichts, plane ungefähr 2 Jahre ein und Muskelgewebe  ist schwerer als Fettgewebe! Wenn du noch fragen hast schreib mir. Aber ganz ehrlich schlag dir,, ich bin zu schwer " aus dem Kopf. 

Deine Alida

Ps : Suche mal auf YouTube Trudeln Herr eine großartige Frau die nicht gerade dünn ist, jedoch glücklich und ihr dicksein in ihre Lieder packt und damit ihr Gewicht mit Humor nimmt, um Lieder von ihr zu singen würde ichmir fast wunscwünschen auch ein paar mehr Kilos auf den Rippen zu haben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HollywLeena
01.11.2015, 09:16

loooool so ein stuss

0
Kommentar von Vipa13
01.11.2015, 10:41

Danke für deine antwort!❤️

0

Dein Gewicht bewegt sich in einem vollkommen gesunden Bereich!
Denk nicht zu viel über das ganze Thema nach, du wirst wenn du noch wächst bestimmt auch noch mehr als 48 kg wiegen und das stellt keineswegs ein Problem dar.
Du musst diese Beschränkung einfach aus dem Kopf kriegen. Stell dich vorallem nicht zu oft auf die wage und mach dir keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) mach dir keine Sorgen ich hab mal gehört das man von seiner Größe und seinem Alter und das was man hinter sich hat das Gewicht einschätzen kann also zB. 1,60 groß dann sind so Ca. 60 kg noch ok wenn man schwanger WAR dann rechnet man 5 kg drauf also 65 ok bei dir wäre es auch nicht schlimm wenn du mehr als 50 kg wiegst... das ist doch in Ordnung gerade in deinem Alter da wird sich das eh noch verändern . ( ich weiß aber nicht genau ob das stimmt aber auch mehr als 50 sind ok .... ) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre nicht schlimm, wenn du mehr wiegen wirst. Deine Denkweise kann der Anfang einer Essstörung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An alle die das Problem haben.. 2kg zu zunehmen idt nicht besonders viel, denn diese 2kg verteilen sich fast vollständig am ganzen Körper also nicht nur an einer Stelle.. Körpergröße minus 100 ist Idealgewicht. Über 50kg wiegen ist nicht schlimm ist doch nur eine Zahl? Bei den 2-3 kg mehr ist man auch nicht fett.. lieber zu dick als zu dünn. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt durch den Herrn Lagerfeld - der sagt immer 35 kg ist schön und ein Notzwiebäckchen am morgen reicht für den Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Das ist nicht normal, sondern Ausdruck eines psychisch kranken Selbstbildes. Du solltest dich in Therapie begeben. Außerdem iist es etwas dumm. Als 15 jähriges Mädchen wächst du schließlich noch und würdest alleine wegen des Wachstums noch unweigerlich zunehmen. Auch dein Wachstum kannst du durch dieses gestörte Selbstbild nachteilig schädigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 13, 1,67m  groß und wiege ca.47kg und will nich zu nehmen

und habe die gleiche angst wie du,über 50kg wiegen.

Ich weis aber das ich zunehmen sollte,kann es aber nich weil mein kopf es nich will.Immer wenn ich denke ich nehme jetzt endlich mal mindestens 2kg zu,sagt mein kopf sofort NEIN sonst wirst du fett!

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es der anfang einer Magersucht ist :/

Hoffe das ändert sich noch mit dem älter werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikeKappe
01.11.2015, 09:46

Mädchen dein ernst mit Magersucht macht mab keine scherze und sowas ist bestimmt keine Magersucht sowas ist einfach nur krank such dir deine Aufmerksamkeit woanders denn wer echte essstörungen hat würde sowas nie mals schreiben oder generell sich helfen lassen

0

Was möchtest Du wissen?