Angst Traum real war

3 Antworten

das Bewusstsein des von Sexsomnia Betroffenen ist eingeschränkt und eine Orientierung äußerst mangelhaft. Hab ich von Wikipedia, demnach glaub ich nicht, dass Du eine Etage tiefer gegangen bist und dann wieder nach oben.

Schlafwandeln und sowas tun... und dann wieder ins Bett finden... eig geht das nicht... außerdem frag mal die Person...

Das war ein TRAUM, sonst nix. Nein ,es kann nicht sein, das du geschlafwandelt hast und das gleichzeitig geträumt hast UND nichts gemerkt hast....

Wie erkennt man luziden Traum?

Hallo, ich versuche schon seit längerem luzid zu träumen und schreibe auch Träume auf und mache RC usw, ich denke ich habe es eventuell schon geschafft, es waren aber vielleicht auch nur tagträumereien oder ähnliches.. ist ein luzider Traum wirklich so real und wie erkennt man ihn?

...zur Frage

Wie kann man aus sexuellen Interesse, Interesse an der Person machen?

Ich schreibe seit paar Wochen mit einen Jungen aus meiner Schule. Aber ich hab eher so dass Gefühl dass er auf meinen Körper aus ist. Wie kann ich ihm klar machen dass ich Interesse an ihn habe, aber halt an seiner Person und dass ich halt keine Person bin die mit jeden ins Bett springt?

...zur Frage

Traumdeutung von enge?

Hallo zusammen. Ich habe folgende Frage, welche Deutung hat dieser Traum?

Ich hatte diesen Traum zuletzt mit 12 Jahren, also vor circa 8 Jahren.

Ich liege in meinem Bett, kann mich nicht bewegen und sehe nur, wie alle Gegenstände immer größer werden und der Raum immer kleiner. Bis ich total eingeengt bin. Ich hatte diesen Traum in meiner Kindheit fast täglich, das war für mich wie ein albtraum. Ich bin immer heulend und zitternd aufgewacht. Vor circa einem Tag hatte ich diesen Traum wieder und er war wieder genau so erschreckend wie in meiner Kindheit...

Welche bedeutung könnte das haben?

Vielen Dank schonmal im vorraus!

Grüße Daniel.

...zur Frage

Sextraum mit Mordfantasie?

Eine detailliertere Beschreibung zu hoffentlich zielgerichteteren Antworten:

Mein "Traumbewusstsein" (m, 18) begibt sich im Dunklen auf den Weg zum Schlafzimmer, im Grunde schon in einer psychisch bedenklichen Stimmung. "Ich" gehe ins Zimmer hinein, und sehe eine weibliche Person (keine spezifische Person aus dem realen Leben) nackt auf dem Bett liegen. Es kommt zum Geschlechtsakt, wobei "mich" der Drang überkommt, meine Partnerin (währenddessen) zu erdrosseln.

Danach bin ich direkt aufgewacht und war selbst geschockt über meinen soeben erlebten Traum

Ich weiß, es kling nach Psycho, allerdings hatte ich solche Träume schon öfter, jedoch weiß ich nicht, was sie bedeuten sollen. Meine Frage daher: Könnte dies ein "Auswuchs" von Machtlosigkeit im realen Leben sein? (Machtlosigkeit im Sinne von fehlender Kontrolle über div. Ereignisse)

...zur Frage

War das wirklich ein Traum?

Ich habe letzte geträumt das ich in einem Krankenhaus aufgewacht bin, es wirkte sehr real da ich alles aus meinen Augenwinkeln sah was mich noch mehr daran verstört.. normal sieht man sich ja selbst im Traum.

Bin wie aus einer Art Narkose zu früh aufgewacht, und hatte einen Schlauch im Mund der durch den ganzen Körper ging und war wie fixiert auf dem Bett. Im Hintergrund sah ich sehr unscharf (war wie benebelt wie nach einer echten Narkose) ein paar Ärzte die wie eine Art Protokoll über mich führten und hörte das klicken von Tastaturen und die Geräusche der Maschinen an die ich angeschlossen war. Ich bekam total Panik und bewegte meinen Kopf hinn und her und versuchte mich bemerkbar zu machen, aber bin anschließend wieder eingeschlafen und wachte dann anschließend wieder "auf"..

Ob wir vielleicht wirklich hier nur eine Illusion leben?! Oder ist meine "Seele" in dem Moment vielleicht aus meinen Körper und war kurz in jemand anderem drinn?

Natürlich war es vielleicht auch nur ein Traum aber das war echt heftig. Bin gespannt eure Philosophien dazu zu hören :)

...zur Frage

Freundin hatte einen Sextraum mit ihrem besten Freund?

Hallo, ich möchte gerne einmal neutrale Meinungen hören. Ich habe kürzlich über einen Verlauf von meiner Freundin herausgefunden, dass sie im Traum Sex mit ihrem besten Freund hatte. Ich sprach sie daraufhin an, dass mich das natürlich verletzt und wie sowas sein könne usw. Sie war der Meinung es hätte nichts zu bedeuten. Wir hätten wohl Streitsituationen gehabt in denen sie einfach mehr und besser mit ihrem besten freund reden konnte, und dann hatte sie diesen traum. Sie meinte zu mir, sie sei davon angewidert gewesen und habe sich danach vor sich selbst geekelt. Sie hat mir gesagt dass sie den Jungen auch nicht attraktiv finden würde. Ich bin aber der Meinung dass wenn man im Traum Sex mit einer Person hat dann findet man sie unterbewusst sehr wohl attraktiv denn ich könnte mir nie vorstellen einen sextraum mit einer mir unattraktiven Person zu haben. Wir sind nun 2 Jahre zusammen und dieser Gedanke lässt mich einfach nicht los... was habt ihr für eine Meinung dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?