Angst vor dem Tod?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach dir keine Gedanken darüber. Jede Sekunde sterben Milliarden von Lebewesen. Die Natur wird sich etwas schönes einfallen lassen dafür. Du hast ja auch die Zeit vor deiner Geburt "überlebt". :)

Wie meinen Sie dass? mit überlebt?

0
@Geheim8406

Er meint, dass du keine Schmerzen und keine Probleme hast. Dass du dich genauso "wohl" fühlst, wie vor deiner Geburt.

1
@Geheim8406

Es gab ja eine Zeit, in der warst du noch nicht geboren. Vor 20, 100, 10.000 Jahren. Es gab mal eine Zeit, da gab es keine Menschen oder Lebewesen. Und jetzt sind wir alle hier und es geht uns gut. Aber wie ging es uns früher, als es uns noch gar nicht gegeben hat? Scheinbar auch gut.

Du wirst das alles gar nicht merken. Dir wird jedenfalls nicht langweilig sein und wehtun wird es auch nicht.

0

Ich bin Christ. Ich glaube an ein Leben nach dem Tod.

Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und an ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Wenn Du weitere Gründe haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Es würde nichts bringen alle Möglichkeiten aufzuzählen, was die Menschen glauben, was nach dem Tod geschieht. Und wenn es überhaupt nichts gibt nach dem Tod, dann wirst du dich genauso fühlen, wie vor deiner Geburt.

Keine ahnung was da eigentlich passiert. Wir haben keine Wahl, bleiben einfach da.

Ich selber bin kein streng gläubiger. Eigentlich ein nichts. Aber ich halte es für mich möglich, das man wieder geboren wird. Ich meine wir leben gerade schliesslich auch. Aber an einen Himmel oder ähnliches glaube ich nicht mal ansatzweise, wenn doch werde ich sehen, wie ich gerichtet werde. 

Nichts ist dann mehr für dich. Dein körper verwest und ist nahrung für tiere. Sonst passiert da nix

Dann spürst Du nichts mehr....hast auch keine Langeweile mehr. Wer früher stirbt ist länger tot!

Was möchtest Du wissen?