Angst taub zu werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Du wirst nicht einfach so taub.

Wenn du irgendwo warst wo laute Musik war, kann das davon kommen.

Vielleicht wirst du auch einfach krank, d. h. Grippe oder so. Geh zu einem Arzt der bei dir in der Stadt Notdienst hat oder halt ins KH, wenn du so Angst hast. Was spricht denn gegen KH?

Ob Du Taub Werden Kannst Weiß Ich Nicht. Würde Aber Sobald Der Artzt Geöffnet Hatt Hin Gehen Und Das Untersuchen Lassen. Habe Es Aber Auch Manchmal Das So Ein Druck Auf'm Kopf Ist

Das ist eigentlich normal. Manchmal passiert das, dass es piept oder so. Solange du nicht ständig unter extremen Lautstärke mit Kopfhörern musik hörst und nicht in übermässigen lärm in der nähe vom lärm wie auf baustellen bis oder an konzerten, dann wirst du sicher nicht taub werden. Auch nicht, wenn in deiner Familie eh niemand Taub ist. Ich bin Taub Hochgradig schwerhöhrig besser gesagt. Ohne ein Implantat höre ich nix. Und warum ich Gehörlos bin, weiss ich bis heute noch nicht so genau. Ich will dir einfach sagen, es gibt gute Möglichkeiten damit umzugehen, klar es ist schwieriger, aber ich bekomme auf dem Rechten ohr nun auch ein Implantat, damit ich dort wieder was höre, weil ich praktisch nix höre und somit den ganzen Tag nur mit einem Ohr hören muss.

also und wenn man nur einmal mal unter lauten sachen ist, wird man nicht gleich schwerhörig. Und solange du keine Ohrenschmerzen hast, oder so eiter raus läuft oder kein Fieber hast, was auf eine Mittelohrentzündung hindeuten könnte, wirst du nicht taub werden. Jemand die ich kenne, hatte keine Erkältung, aber so druck auf den ohren und fast nichts gehört. Das war aber nichts auf weiteres schlimm, und es ging nach wenigen Tagen wieder weg, und sie hört jetzt nicht weniger gut sondern wieder wie vorher. Also mach dir keine sorgen. :)

Einfach so wird man i.d.R. nicht taub.

Das Rauschen könnte ein Tinnitus sein. Wenn du auch eine Hörminderung bemerkst, könnte dies tatsächlich auf einen Hörsturz hinweisen. Muss aber nicht. Es kann auch einfach sein dass du zuviel Ohrenschmalz im Ohr hast.

Um ernste Ursachen auszuschließen würde ich aufjedenfall schnellstmöglichst einen HNO aufsuchen. Auch am Wochenende gibt es sicherlich einen Notdienst bei euch in der Nähe.

hey hey...  - man wird nicht einfach so heimlich still und leise taub. Für mich hört sich das fast nach einem Hörsturz.

Morgen guckst du mal wo der nächste HNO - Notdienst ist. (Hals-Nasen-Ohren). Da fährst du dann hin und berichtest.

Mach dir nicht zu viele Sorgen, aber abklären musst du das

Kommentar von putzteufel9496
15.07.2016, 23:04

Dankeschön ! Das werde ich machen 

0

Hi putzteufel9496,es könnte ein Bluthochdruck vorliegen.Der kann auch vom Notarzt gemessen werden.dann wäre ein grosses Blutlabor sinnvoll.Die Gefahr des Taubwerden ist eher gering.Der Druck auf beiden Ohren kann auch infloge einer beidseitgen Nebenhöhlenentzündung verursacht werden.Sind eben nur Vermutungen,da Ferndiagnosen nicht möglich sind.LG Sto

Was möchtest Du wissen?