Angst sogar vor Testspiel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich interpretiere jetzt mal Angst haben mit nervös sein. Ich bin auch vor jedem Testspiel und Meisterschaftsspiel extrem nervös (aufgrund von Gedanken an Fehler etc.). Ich bekomme das dann meistens in den Griff indem ich in meinem Kopf nochmal die letzten guten Aktionen die ich abgeliefert habe durchgehe und sogar an Aktionen vom anstehenden Spiel denke, die ich gut meistere und dass ich gut spielen werde.

Bin dann zwar noch ein wenig nervös aber es dämmt meine Nervosität extrem ein und wenn ich im Spiel dann eine gute Aktion habe (bin Tormann), dann läuft es meistens fast wie von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir am besten keine sorgen, es ist doch nur ein Testspiel. Geh am besten ins Mittelfeld wenn du unsicher bist und vieleicht redest du mal mit deinem Trainer darüber. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skjsjs
03.04.2016, 21:06

Danke😊

0

Hi, ich kann mich dir anschließen. Ich hatte auch immer Angst aber ich habe mir nix mehr von meinem Trainer sagen lassen. Ich habe jedes mal gesagt ich höre auf aber immer wenn ich das sage gewinnen wir unsere Spiele. Aber einmal ist er zu weit gegangen er hat mich nur angeschrien am ende des spieles habe ich dann gesagt: ,,Ich habe kein Bock mehr !!!`` Und dann auf einmal sagt er: ,,Soll ich ein Trainer wechsel machen ?´´ Aber ich habe nix mehr gesagt. (Ich bin in der Feuerwehr) Dann sagte er: ,, Du hörst bestimmt auf wegen der Feuerwehr.´´ (Weil die Spiele Freitags um 18:00Uhr waren wie die Feuerwehr) Ich sagte ich habe  kein Bock mehr aber er wiederholte alles 10 Mal. Dann sind wir nachhause gefahren und mein Trainer redet ganz Normal falls wir uns mal treffen.

ENDE meiner Geschichte.

LG Louis2403

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?