angst selber fremd zu gehen?

8 Antworten

Behalte einfach deinen Freund im Hinterkopf. Wenn du wirklich in ihn verliebt bist, wirst du ihm auch treu sein können. Wenn nicht, dann hat eure Beziehung keine Zukunft oder du wirst gehörig daraus lernen.

Es gehört halt auch Selbstdisziplin dazu. Ganz nach dem Motto: du willst es, du kriegst es.

Kannst dir ja auch einfach die Beine nicht rasieren und so.. dann ist die Verlockung vielleicht auch weniger gross. ;-)

Alles Gute

Da musst du mMn einmal durch, wenn du dich erfolgreich zusammenreißt dann wirst du ein entspannteres Verhältnis dazu bekommen.

Sonst könntest du auch überlegen eine offene Beziehung zu führen wenn es für deinen Freund ok ist, dass du sexuell erfolgreich bist ist ja grundsätzlich nichts schlechtes.

Dann musst du einfach viel weniger trinken. Die Beziehung sollte dir mehr wert sein als der Alkohol und anscheinend wirst du es mit Alkohol nicht schaffen.

Kann man auch eine Beziehung haben ohne Sex?

Hi Leute,

also ich Liebe einen jungen Mann, der 25 ist und ich selber bin 21. Nun der Typ weiss nicht das ich was von Ihm will, mein Problem ist es immer, ich kann mich den Männern nicht öffenen, und die heutige Welt, ist wohl nicht ,mehr ganz so wie früher das die Männer sofort auf Knien nach einem herfallen mit nem Diamanten Ring und nem grossen Rosenstrauss, jetzt mal ganz übertrieben gesagt. Wie auch immer, da ich bis zu meiner Ehe warten will mit dem Sex, nicht aus religiösen Gründen, nein ich will das einfach selber, ich will meinem Mann zeigen das ich auf Ihn meine große Liebe gewartet hab und er der erste sein darf. Ja so in der Art. Nun ja denkt ihr er würde auch dann interesse haben wenn ich ihm dann sage das ich mit dem Sex net so weit bin und das bei einem Ehebund eingeplant habe, oder würde er flüchten und sich denken boah die tickt ja neme richtig. Was würdet ihr denken von so jemanden, würdet ihr als Männer versuchen eine Beziehung einzugehen oder es gleich lassen, kann man überhaupt ohne Sex eine Beziehung haben ? Ich hatte auch noch nie wirklich einen Freund, also ich hab zwar schon mal so den ein oder anderen Typen geküsst und in der Tennie Zeit auch mal meine Ex Bestenfreundinnen aber das wars dann auch schon. Aus dem Grund trau ich mich dann nie einem Mann näher zu kommen, ich hab dann immer Angst das er schluss macht oder erst gar nichts mit mir zutun haben will.

Danke für Hilfen und Tipps schon mal im vorraus

lg

Moonwoman

...zur Frage

Was soll man machen wenn die Freundin BI ist und man ständig Angst hat das sie ne/nen neuen hat?

Ich hab ne Freundin die BI ist. Und ich hab ständig Angst das sie fremd geht usw. Weil sie auch über 1200 facebook freunde hat, mit denen sie viel schreibt usw. Was soll mann da machen? Erst recht wenn man nicht allzu gut mit ihr reden kann!

...zur Frage

Beste Freundin stellt mich vor die Wahl! Sie, oder mein fester Freund! Für wenn soll ich mich entscheiden?

BITTE DURCHLESEN

Es ist so ich bin Schwul, und mein Freund hat mich mehrmals betrogen mit anderen Männer! Er versichert mir aber das er mich über alles liebt! Und er braucht die Abwechslung im Bett, aber liebt mich sehr, was ich ihm auch glaube!

Meine beste Freundin hat davon mitbekommen das er mir ständig fremd gegangen ist, und seither sind die beiden Streithähne geworden!

Meine beste Freundin hat ihm gesagt das er mich nicht verletzen soll usw. Aber ich habe ihr gesagt das ich es super finde das sie sich so für mich einsetzt, aber ich habe nix dagegen wenn er mit anderen Männer schläft, solange er mich liebt finde ich das inordnung!

Jetzt meinte meine beste Freundin das sie nicht länger zusehen will wie er sich mit anderen vergnügt, während ich angeblich dabei kaputt gehe was nicht stimmt, und deshalb die Freundschaft beendet, wenn ich nicht mit ihm schluss mache, den es gibt noch soviel andere Schwule Männer da draußen die ich nehmen könnte!

Ich will sie als beste Freundin nicht verlieren, ich will aber auch meinen Freund nicht verlieren ich liebe ihn so sehr! Ich weiß ja das er während unserer Beziehung Sex mit 2 anderen Männer hatte, aber für mich ist das ok, weil Sex und Liebe ist ja nicht das gleiche! Ich persönlich würde ihm nie fremd gehen, aber er hat mir auch versichert das es nie wieder vorkommt! Ich versicherte ihm das selbst wenn er mit einem anderen Mann schlafen will das er das darf aber mir Bescheid geben soll, daraufhin meinte er aber das er gemerkt hat das ich seine große Liebe bin und das er mir nie wieder Fremd gehen wird!

Ich weiß ja selber das Fremd gehen ein tabu Thema ist, aber ich will mich nicht von ihm trennen dafür liebe ich ihn so sehr! Ich werde mich auch nicht von ihm trennen! Meine bester Freundin will ich auch nicht verlieren, ich stecke in einer Zwickmühle! Wie löse ich das am besten? Weil ich will beide nicht verlieren, und trennen von meinem Freund werde ich mich nicht dafür liebe ich ihn zu sehr! Was soll ich tun?

...zur Frage

Soll ich meinem Mann das fremd gehen erlauben

Hallo Leute das klingt zwar jetzt ein wenig komisch aber Soll ich meinem Mann das fremd gehen erlauben? Wir sind jetzt 9jahre zusammen und er schreibt schon seit längerem anderen das er mit denen Sex haben will das macht mich total fertig und ich habe auch gerade wieder total Streit mit ihm habe neunmal angst ihn zu verlieren an die andere da er damals auch seiner Freundin mit mir fremd gegangen ist ich bin zum teil völlig am Boden weil ich auch gerade mit dem vierten Kind von ihm schwanger bin er sagt zwar immer das er nur Sex und nicht mehr will aber ich weiß es nicht vielleicht bekomme ich hier ein paar Tips vielleicht bin ich auch einfach zu eifersüchtig. Schönen Abend noch

...zur Frage

Kann man als Mann mit Frauen NUR befreundet sein?

Ich bin mit meinem Freund seit 2 Jahren zusammen. Haben Hund und Haus. Er meinte zu mir immer er kann keine Freundschaften mit Frauen führen, weil einer immer mehr will. Dieser Meinung bin ich auch, teilweise auch aus eigenen Erfahrungen.

Nun aber hat er aber eine neue Ausbildung begonnen, Wo 99% nur Frauen sind. Er meinte zu mir er findet jetzt Frauen auch interessant und will sie kennen lernen. Ihr Leben, ihre Handlungen/Entscheidungen, ihren charakter. Zu dem Einwurf dass er selber meinte er könne keine Freundschaften mit frauen führen, meinte er er sei jetzt "erwachsener" geworden und habe Frauen getroffen bei denen das geht.

Ich persönlich finde sein Verhalten sehr suspekt. Er war auch auf einer Welcome week von seiner Ausbildung, Wo er eine Frau kennen gelernt hat, der er seine Nummer gegeben hat. Er hat sich andauernd mit ihr unterhalten, laut ihm aber kaum alleine. Sie haben sich morgens beim Abschied noch gesehen und er hat im Zug sofort an sie gedacht und ihr geschrieben.

Sie meinte sie will wirklich ehrlich mit ihm in Kontakt bleiben, was ja leider nicht immer klappt. Da meinte er: nicht, wenn man unbedingt will ;)

Daraufhin schickte sie ein Bild von sich, wo sie im Bett lag. In der Ecke war ihre Katze zu sehen. Wenn ich jemanden meine Katze zeigen möchte, dann schick ich doch einfach nur ein Bild von meiner Katze??

Er wollte die ganze Zeit keinen Kontakt zu Frauen. Letztens meinte er zu mir, dass er mich zwar noch sehr liebt, aber nicht mehr so sehr wie am Anfang. Und jetzt will er intensiveren Frauenkontakt? Aber alles nur auf "freundschaftlicher Basis"??

Für mich hört sich das einfach nur an nach Hintertürchen offen halten.

Er meinte andererseits er würde mir nie fremd gehen, er wäre nicht so einer. Da wären wohl auf dem Seminar Frauen gewesen die ihn mit aufs Zimmer nehmen wollten, aber das habe er wohl abblockiert.

Ich mein auch wenn er vielleicht nicht mit der nächstgelegenen ins Bett hüpft... wenn man urplötzlich so intensiven Kontakt zu Frauen sucht und ernsthaftes Interesse an ihnen zeigt finde ich das schon auffällig.

Oder übertreibe ich vielleicht einfach nur? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Wie soll ich ihm beweisen dass ich nicht fremdgegangen bin?

Hey ihr, 2014 kamen meine Ex Freund und ich das erste mal zusammen. Er hatte immer schon ein problem mit zwei drei jungs mit denen ich Kontakt hatte aber ich habe ihm immer versichert dass da nie was laufen wird Vorallem nicht wenn ich in einer Beziehung bin, weil ich es selber nicht leiden kann wenn mir jemand fremdgeht, da bin ich die letzte die das ebenfalls tut. Nach 1 1/2 Jahren hat er Schluss gemacht. Wir waren dann ca 5 Montae getrennt und in der Zeit habe ich mich 3-4x mit einem Jungen getroffen habe es aber auch wieder abgebrochen weil ich es eig von Anfang an nicht wollte und meienn ex zurück haben wollte nur mir viele gesagt haben, dass es eh nichts wird und ich einfach mal leben soll. Ich hab meinem Ex zwar aus Angst anfangs gesagt dass ich nichts mit ihm hatte aber als es dann rauskam habe ich es auch nicht mehr abgestritten. Jetzt hat er gestern Schluss gemacht, weil er doch nicht mit der Sache klar kommt obwohl wir zu der Zeit nicht zusammen waren und dazu kommt dass man ihm gesagt hätte ich wäre ihm eben mit den zwei Typen schon während der Beziehung fremd gegangen was aber nicht stimmt. Er ist total ausgerastet und wollte gar nichts mehr von mir hören. Ich möchte mit ihm Befreundet bleiben weil ich ihn trotzdem gerne hab und wir die gleichen Freunde haben nur ich weis nicht wie. Habt ihr vllt Tipps? Ich hatte mir überlegt ihm noch was Zeit zum beruhigen zu geben und den jungen zu schreiben, von dem er denkt ich hätte ihn mit ihm betrogen, dass er es ihm klarstellen soll dass nichts gewesen ist bis auf Freundschaft. Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?