Angst schwanger zu sein - wahrscheinlich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Kurz vor der nächsten Menstruation ist die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis relativ gering. Da die Menstruation ja aber noch nicht eingetreten ist, ist dieser Anhaltspunkt natürlich fraglich.
  • Ich rate dir, erst einmal ruhig zu bleiben und noch ein paar Tage abzuwarten. Die Chancen stehen gut, dass die Blutung doch noch in Kürze einsetzt.
  • Du hättest an dem Tag der Verhütungspanne die Pille danach nehmen können. 
  • Bitte nimm diesen Vorfall zum Anlass, Dich dringend um eine sichere Verhütungsmethode zu kümmern, z.B. die Mikropille oder Gynefix. Wenn Ihr weiterhin nur Kondome verwendet, wird es über kurz oder lang zu einer ungewollten Schwangerschaft kommen.

An dem Tag, an dem die Periode kommen sollte, wird man nur ganz, ganz selten schwanger - oder eher nie. Grund: Der Eisprung war schon vorbei - bei einem normalen Zyklus von ca. 28 Tagen.

Mach Dich nicht verrückt. Der Stress, den Du Dir gerade machst, verhindert nämlich, dass Deine Regel kommt.

Der Eisprung ist für gewöhnlich zwischen dem 13-15 Zyklustag. Es ist also eher unwahrscheinlich, dass du deinen Eisprung noch so spät im Zyklus hattest. 19 Tage nach dem Sex ist ein Schwangerschaftstest aussagekräftig

Der Eisprung variiert von Frau zu Frau und von Zyklus zu Zyklus, deshalb kann man das so nicht sagen, sorry!

0

Daher steht dort "für gewöhnlich" natürlich kann man das so nicht genau sagen. Ich denke mal jedem sollte klar sein, dass der Körper keine Maschine ist.

0

Sehr wahrscheinlich ist das nicht, aber man kann es keineswegs ausschließen. Daher wäre es sinnvoll zu einer Frauenärztin zu gehen. Die könnte sehr schnell Klarheit schaffen.

Hallo jojo1876

Zunächst einmal  stimmt  es natürlich,  dass  eine Frau  nur  an  wenigen  Tagen im Zyklus  fruchtbar  ist.  Doch den  Zeitpunkt  exakt  zu bestimmen,  ist  schwierig. Eine  reife  Eizelle ist  nach  dem Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien aber  im  weiblichen
 Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit,  durch  ungeschützten Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau  kann also  schon  sechs Tage  vor  dem
 Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer
 Zyklus  erhöht  das Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat einen  unterschiedlich  langen  Zyklus -  das  ist  jeweils   die  Spanne  vom  ersten Tag  der  Monatsblutung bis  zum  Tag
 vor  der  nächsten Periode. Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen. Besonders
 bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr  unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aberauch  später   immer  mal
  wieder aus  dem  Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Na ja . Normalerweise ist die fruchtbare Zeit nicht in der Periodenzeit . Daher gehe ich von neun nicht schwanger aus. 100 pro ist das natürlich nicht. Warum machst du nicht ein Früherkennungstest. Gibt's in Drogerie o Apo. Sind mittlerweile sehr sicher. Wird schon gut ausgehen 

hallo, wann hätten deine tage denn kommen sollen? man ist nur 3-4 tage im Monat fruchtbar, und zwar zw 13 und 16 zyklustag. lg

Vor fünf Tagen..

0

Das könnte vielleicht stimmen wenn jede Frau exakt den 28 Tage - Zyklus hätte. Ist aber nicht so, wir sind halt keine Uhrwerke;-)

0

Am besten besorgst du dir einfach einen Schwangerschaftstest. Dann bist du auf der sicheren Seite

sstests sind erst aussagekräftig, wenn man eine Woche überfällig ist.

0

Es kommt halt darauf an wie lange es schon her ist (;

0

Was möchtest Du wissen?