Angst, Schlafstörung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hole Dir bitte Hilfe bei einem Psychologen und geh zu deinem Hausarzt der hilft Dir auf jeden Fall weiter. Bloss Du musst ihm auch alles erzählen sonst kann Dir nicht geholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das selbe Problem.
Was mir geholfen hat, waren 10 Tage alleine schlafen, egal wie groß die Angst ist, da muss man durch.
Seitdem funktioniert es bei mir.

Aber besprich weitere Schritte erst mit deinem Therapeuten. Wenn du nucht dafür bereit bist, dann kann der Schuss echt nach hinten losgehen.

Diesen Schuss nachinten hab ich auch schon erlebt. Das hat dann in Angstzuständen geendet.

Bei Fragen, meld dich einfach.

Beste Grüße und viel Kraft

nichverzagen1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?