Angst rauszugehen - was kann man da machen?

7 Antworten

Hallo!

Das sind typische Vermeidungsstrategien, die sich umso mehr verfestigen, je mehr Du Dich darin "einrichtest". Du könntest angemeldet in die Aufnahme einer psychiatrischen Klinik gefahren werden, wo Dir sofort ein wirksames Medikament gg. die Panik gegeben würde. Du wärest dort freiwillig, könntest also auch jederzeit die Behandlung abbrechen. So geht das ja nicht weiter. Ich kenne Fälle, die das über wirklich lange Zeiträume durchgezogen haben und echte Schwierigkeiten hatten, dagegen in der (stationären) Therapie anzugehen. Aber auch die schafften das schlußendlich! Alles Gute!

DU bist der Chef aller Deiner Kräfte. Und die kennen Dich gar nicht als Chef. Kein wunder, dass sie unsicher sind und nicht wissen,wohin! Als ich-kann-Schule-Lehrer tät ich Dir empfehlen, endlich die erste Betriebsversammlung Deiner Lebensfirma zu machen, Deine Ziele zu nennen, die Aufgaben an die kräfte zu verteilen und ihnen zu sagen, wie wichtig sie sind. Dann tun die alles für Dich, wenn Du sie stärkst. Das ist doch der Sinn ihres Lebens! Eine Hilfe könnte Dir Coués kleines Büchlein über Autosuggestion sein; das hat schon Unzähligen geholfen. Guten Erfolg! Franz Josef Neffe

Klingt nach einer Agoraphobie. Da solltest du auf jeden Fall eine Therapie in Betracht ziehen.

Ich hätte noch ein paar Tipps für dich:

-vergiss nicht, dass die Angst in dir selbst gemacht ist

-du hast Angst vor einer Angst(Befürchtung, Erwartungsangst)

-in unseren Gedanken spielt sich alles viel schlimmer ab, als es in Wirklichkeit ist. Versuche dieses "Kopfkino" abzustellen.

Ich empfehle dir diese Seite mal anzuschauen: http://www.mittel-gegen-angst.de/index1.html

Auf jeden Fall musst du deine Ängste bearbeiten. Das du dich hier mitteilst, ist schon ein Schritt in die richtige Richtung.

PARFUM ÜBERHAUPT GESICHERT?

Ich war gestern im Müller einkaufen und habe gesehen, dass sich jemand ein Parfum eingesteckt hat. Ich dachte mir nur, dass er erwischt wird, da es bei den Lichtschranken ( kenne den richtigen Namen nicht) mit Sicherheit piepen wird aber dies passierte nicht und der Dieb konnte gemütlich rausgehen. Jetzt stellt sich die Frage ob parfums garnicht gesichert sind ?! Es war kein Testparfüm

...zur Frage

Gründe zum Rausgehen

Ich weiss das mag sich vielleicht komisch anhören, aber ich suche nach Gründen rauszugehen und mich zu bewegen. Das Blöde ist, dass ich nach der Schule immer total erschöpft bin (hab einen Schulweg von 90 min pro Weg) und meist nur noch ins Bett fallen will. Ich habe auch keine Freunde in der Umgebung mit denen ich rausgehen könnte, da alle meine Freunde in völlig unterschiedlichen Städten wohnen.

Wüsste jemand was/wie ich mich motivieren könnte einmal pro Tag rauszugehen? Also nicht in die Stadt einkaufen etc. hab den ganzen Tag schon genug Leute um mich herum und möchte mich am Abend entspannen können, allerdings habe ich habe keine Ahnung was ich alleine draussen machen soll... ):

...zur Frage

Habe Angst jemand aus meiner Familie zu verlieren :( Hilfe

Hallo , ich bin 13 Jahre alt und habe das seit neustem ... Immer wenn meine Eltern rausgehen habe ich immer so Panik und Angst das sie einen Autounfall machen :( soger wenn sie zum einkaufen fahren und sich bei mir zu verabschiede .. Heute ist es besonders schlimm meine Eltern sind gerade bei Freunden ich habe so Angst und weine da sie einen Unfall machen :(( ich habe eigentlich niemanden von meiner Familie verloren also niemand ist eigentlich verstorben gott sei dank aber ich liebe meine Familie so sehr das ich Angst kriege meine Schwester z.b auch wenn ich mich morgens z.b mit meiner Schwester streite und sie dann aus den Haus geht zur Arbeit kann ich mich nicht für die Schule konzentrieren weil ich Angst habe das sie entführt wird und ich ihr nicht sagen konnte das ich sie liebe :( Hilfe was kann ich tun ???

...zur Frage

Angst vor horrorclowns & Halloween rausgehen!?

Hey Leute :-D

Ich gehe eig. Jedes Jahr mit meinem Bruder und meiner mama rum und sammeln halt Süßigkeit :-D nur seit dem das mit den Clowns ist hab ich so Angst rauszugehen deswegen sind meine fragen : -beschützt uns unser Hund wenn wir den mitnehmen ?( ist ein kleiner münsterländer ) - sollte ich überhaupt rausgehen oder lohnt sich das garnicht , weil alle die Tür zu lassen wollen !? -& sind die wirklich so gefährlich wie in den Nachrichten gesagt usw. ?

L.G und danke schomal für die antworten , gruselieges Halloween an alle ;-DDD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?