Angst rauszugehen wegen IS?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo, 

ich kann Deine Angst sehr gut verstehen, weil es mir ähnlich ergeht. 

Ich habe ein paar Bücher über Angst und Vermeidungsverhalten und so Zeug gelesen, in allen stand, man soll trotz Angst das tun, was man tun möchte, auch wenn es einem am Anfang fast unmöglich erscheint, weil die Angst sonst immer größer und der Radius immer kleiner wird, sprich: man irgendwann nur noch daheim sitzt, und das kann ja nun auch nicht sein.

Vielleicht kannst Du erstmal nur ein Teilstück der Strecke in Begleitung zurücklegen und Dich dann langsam steigern.

Du schaffst das! 

LG Frusti.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher fährt Dich ein Auto über, als dass der IS Dich erschießt! Dabei will ich die Risiken nicht klein reden, dass jemand durch terroristische Überfälle verletzt oder getötet werden kann. Statistisch gesehen sind die Risiken sehr gering. Es soll ja auch Leute haben, die große Angst haben, in ein Flugzeug einzusteigen, während sie bedenkenlos in ein Auto einsteigen und ggf. als Fahrer sogar noch an gefährlichen Stellen überholen, ohne etwas zu merken.

Das Training wird nicht gerade bei jedem terroristischen Übrfall helfen, vielleicht dann aber im Einzelfall doch. Was dabei noch wichtiger ist, dass Du ein höheres Gefühl von Sicherheit bekommst. Das schützt ein wenig vor Angriffen. Wenn Du innerlich sicher bist, wirst Du das auch ausstrahlen. Das führt dazu, dass etliche Dich nicht angreifen.

Letztlich gibt es aber im Leben nirgendwo einen 100-%-igen Schutz. Damit müssen wir alle leben. Das Leben ist für die große Mehrheit sehr viel sicherer als zu der Zeit, als die Menschen noch in Höhlen oder gar im Freien lebten. Diese Verbesserung der Sicherheit ist real aber von den meisten kaum gefühlt.

Mei Tipp: Lass Dir die Freude nicht nehmen! Bleibe also bei Deinem Plan. (Aber ich kann nicht für Dich entscheiden.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fussball17 09.01.2016, 00:05

Großes Danke

0

Hi,
als erstes bist du kein Weichei, weil du Angst hast! Alles was in letzter Zeit passiert, ist schlimm...aber du musst dein Leben weiterleben. Es passiert eher das man überfahren wird, als von der IS in Deutschland erschossen (!Ich will das trotzdem nicht klein reden, es kann alles passieren!). Mein Tipp: Leb dein Leben! Du kannst "fucking" Kung Fu, du kannst dich schon bald sehr gut verteidigen...und falls das irg. passieren wird, oder eine ähnliche Situation kommt, dann renn weg, ruf ganz laut Hilfe und ruf bzw. kontaktiere eine Person, die dir helfen kann, wie z.B. die Polizei.

Hoffe konnte Helfen ;) Gruß Gam3d :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chance durch einen Terroranschlag zu sterben ist verschwindend gering, besonders an Orten die durch wenig Menschen frequentiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überwinde deine Angst. Sei einfach mutig und tu es, die wahrscheinlichkeit dass du von einem Auto angefahren wirst ist wohl höher.

musst einfach nur wegrennen und laut schrein wenn dich einer anmacht oder so stell dir das einfach vor, aner es geschieht wahrscheinlich sowieso nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also jetzt lass aber mal dir kirche im dorf. es gibt überhaupt keinen grund angst zu haben. deutschland ist eigentlich gar nicht gefährdet, richtet der is sein augenmerk auf frankreich, gb und die usa. der grund dafür liegt in der kolonialisierung, dem algerienkrieg und der beschissenen außenpolitik amerikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Terrorangriffen sind um die 200 Gestorben, jedes Jahr sterben 15 000 im Straßenverkehr -> du solltest dir Gedanken machen, ob du auf die Straße gehen sollst bzw. überhaupt raus gehen solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht, warum du dich unsicher fühlst. Attentate geschehen eher bei Großveranstaltungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fussball17 08.01.2016, 23:52

Ok danke das beruhigt einwenig :/

0

Du lebst in Deutschland!
Der IS würde niemals nur dich attackieren,
er würde große Menschenmassen töten um
die nötige Aufmerksamkeit zu erlangen.
Der Tod von dir würde keine Angst und Schrecken
verbreiten, das istmdas Ziel desmIs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hö?

In deutschland war kein Anschlag.

Ansonsten solltest du nicht zulassen das Angst dein leben bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Georg63 08.01.2016, 23:52

Es gibt doch hier ständig Anschläge - meist Brandanschläge auf Flüchtlingsheime.

0
nooppower15 08.01.2016, 23:54
@Georg63

ja die "Flüchtlinge" sind davon schon ganz traumatisiert^^

0

Eher gewinnst du im lotto als dass du von einer zugbombe vom is getõtet wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wollen die doch nur das du angst hast überwinde dich und gehe raus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?