Angst nach horrorfilmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau dir Parodien zum jeweilgen Horrorfilm an, dann kannst du darüber lachen, anstatt Angst zu haben :-)

Mein allererster Horrorfilm als Kind war Alien, boah 2 Nächte lang hab ich mich nachts nicht aufn Topf getraut und musste mit Licht schlafen -lach- aber es geht vorbei, man weiß ja, dass es nur Illusion ist.

Bei mir geht diese angst immer paar monate danach ist sie weg , leider bin ich so blöd und guck mir dann einen neuen horrorfilm an und dann fängst das ganze von neu an😂

0
@RustRevolutionZ

Vielleicht hilfts, die Horrorfilme nicht alleine nachts vorm Schlafengehen zu gucken, sondern tagsüber, wo es noch hell ist.
Und im Nachhinein kannst du dir Film-Rezessionen oder Making Ofs angucken. Das nimmt ein bisschen den "Zauber" und die Angst aus dem gesehenen Film. Und Kurz-Parodien auf Youtube oder richtige Parodie-Filme.
Vielleicht helfen dir diese gut gemeinten Tipps, zumindest nicht mehr Monate lang Angst nach einem bestimmten Film zu haben :-)

0

nicht alleine schauen sondern mit freunden, dann gruselt man sich zusammen und hat zusammen angst, da macht das ganze dann auch sinn und spaß :D Ansonsten, ich bin eigentlich genauso, aber mit freunden isses witzig wenn alle sich gleichzeitig erschrecken und man drüber lachen kann. Auch helfen kann es, wenn du dich nicht vollkommen hineinvertiefst in den Film, sondern ihn eben als "Außenstehende" Person betrachtest^^

Was möchtest Du wissen?