Angst nach einer Vergewaltigung!

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Das tut mir leid, was dir Schlimmes widerfahren ist! Vielleicht solltest du dich ihm oder einer Vertrauensperson offenbaren! Du bist mit diesem Kummer und dem Schmerz nicht alleine!Wenn du den Täter kennst, bring dies sofort zur Anzeige, denn eine Vergewaltigung ist kein Kavaliersdelikt mehr!Du kannst dich aber auch an die Opferstelle "Weißer Ring" wenden,die helfen dir auch vor Gericht,falls der Täter gefunden und verurteilt wird. Sie sind dir auch sicher behilflich, bei der Suche nach einem geeigneten Therapeuten! Glaub mir, ich weiß, was ich dir rate, da ich selber ein Verbrechensopfer bin.Wenn du noch Fragen hast, oder über was reden willst, ich bin gerne für dich da! Ich schicke dir viel Kraft und gute Gedanken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harlekin1906
14.10.2010, 18:50

Danke für den Stern!

0

ich weiß persönlich was du durchmachst, bei mir war es ende Juli 2010. die polizei hat die ermittlungen eingestellt, da es zu wenig spuren gibt. jetzt läuft ein verbrecher da draussen herum, der nie seine gerechte strafe erhalten wird. meine gedanken sind bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Angst davor hast, sag ihm das. Wenn er dich liebt, wird er darauf Rücksicht nehmen- wenn nicht, dann schick ihn in die Wicken. Was man unbedingt nach einer Vergewaltigung tun sollte: umgehend zur Polizei zwecks Anzeige und in die nächste Klinik mit gyn. Abteilung zwecks Untersuchung und "Spurensicherung". Das kann bei der Aufarbeitung später helfen! Und dann hast du das Recht, dir einen Psychologen oder eine Psychologin zu suchen, die dir bei der Aufarbeitung helfen können. Frag nicht nach den Kosten- das musst du nicht selber zahlen. Evtl. kann dein Freund auch mal zu einem Gespräch mitgehen, dann kann der Psychologe ihm sagen was er tun kann um dir zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau, dass du so schnell wie möglich zur Polizei gehst und Anzeige erstattest! Egal, was der Typ zu dir gesagt hat, dieses Schwein gehört bestraft! Außerdem solltest du dich in die Hände eines guten Psychologen begeben!

Außerdem solltest du mit deinem Freund darüber sprechen, was passiert ist. Nur so kann er dich verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warten !

Es ist schlimm was dir passiert ist.

Wenn du es nicht selbst verarbeiten kannst solltest du dir professionelle Hilfe suchen. Es gibt die Opferhilfe wo du kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen kannst. Entsprechende Adressen in deiner Nähe kann dir die Polizei mitteilen.

Erst wenn du dir sicher bist und deinem Freund vertraust solltest du mit ihm schlafen. Lass dich nicht unter Druck setzten oder setzte dich nicht selbst unter Druck, dass verschlimmert den psychischen Druck nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dir passiert ist, ist schrecklich.

Aber damit musst du nicht alleine klar kommen. Rede mit deinem Freund, erklär ihm die Situation, er wird mit Sicherheit Verständnis dafür haben (und wenn nicht, dann hat er dich nicht verdient).

Wenn du auch mit seiner Hilfe und Hilfe deiner Familie noch nicht damit klarkommst kannst dann kannst du auch an professionelle Hilfe denken. Es ist heute weder schwer einen Therapeuten zu bekommen noch in irgendeiner Weise peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schlaf nicht mit Deinem Freund. Wenn Du mit Angst an die Sache gehst, wirst Du diesen Schritt, mit ihm geschlafen zu haben, bereuen. Verarbeite erstmal Deine Vergewaltigung und such Dir professionelle Hilfe. Wenn dein Freund zu Dir steht, wird er dafür Verständnis haben. Ansonsten ist er der Falsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn mir da jetzt manche auf den kopf treten werden - aber wenn du das durchgemacht hast, dann würde ich mal von männern erst mal abstand nehmen und nciht mit 14 schon einen freund haben. und mit dem noch schlafen wollen. da würd ich erst mal ruhe wollen von den männern. alles sacken lassen. und dann, nach ewigkeiten, mich erst wieder mit einem mann einlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erstmal zur Polizei!

Erstatte Anzeige!

Vertraue dich deinen Freunden, deinen Eltern und auch deinem Freund an, erzähle von deinen Ängsten.

Dein Freund wird es verstehen wenn er dich liebt und die Angst vergeht irgendwann. Mit 14 musst du ja auch noch nicht mit ihm schlafen, oder?

Und: Auch wenn es jetzt gerade dich erwischt hat, es passiert wahrscheinlich nie wieder mit dir! Und ein Freund und du sollten irgendwann die Zärtlichkeiten einfach geniessen. Wenn du wirklich bereit bist wirst du das auch können!

Alles Gute (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest sofort danach mit Deinen Eltern sprechen müssen und mit Ihnen zur Polizei.Wenn es schon ein paar Tage her ist, sind die wichtigen Spuren wohl nicht mehr da.Und jetzt machst Du Dir Sorgen,mit Deinem Freund,Du als 14jährige zuschlafen? Dann hat Dich das bestimmt nicht so mitgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bealexandra
14.10.2010, 17:53

Wenn das deine Meinung ist dann hast du keine Ahnung !

es ist schon eine Weile her und ich will ja jetzt nicht mir ihm schlafen ich mache mir einfach gedanken für die zukunft !

0

rede mit deinen eltern, vertrauenslehrer, oma oder egal wem du halt vertraust und frag ihn/sie um rat. geh zu einem psychologen. nur sowas kann dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du schon mit jemanden über deine vergewaltigung ( . ) gesprochen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bealexandra
14.10.2010, 17:32

ja habe ich ! Ich gehe zu einer Beratungsstelle ! Die verarbeiten das mit mir !

Mir gehts immer besser ! aber vergessen kann man es nicht !

0

Du musst deinem Freund vertrauen. Aber bist du nicht ein bisschen zu jung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Munchnerkindl
25.10.2010, 01:52

also ich finde 14 im grunde nicht zu jung... aber wenn du angst hast dann warte. und ich hoffe er weiß von der vergewaltigung? ansonsten kannst du ja immernoch bei deiner beratungsstelle (oder therapeutinn??) darüber sprechen... alles gute ;)

0

Liebe Bea Alexandra

Wie Du siehst, bekommst Du nur hitzige Aufregung oder alberne Sprüche oder Abfuhren

Die Leute denken entweder

1) Du bist ein Fake/Troll und willst sie ver(..)en oder 2) nur an ihre Abscheu gg. den Täter und nicht an Dich.

Ein Internetforum, wo jeder mitmachen kann, ist mit so einer Frage leider überfordert. Vielleicht besprichst Du sie besser mit den Therapeuten, so Du welche hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir erst mal Zeit, 14 ist noch Jung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harlekin1906
14.10.2010, 17:35

Diese arme Seele wurde vergewaltigt und fragte nicht, ob das weh tut,beim ersten Sex! Ich rate an, mal nachzudenken, bevor man eine Antwort gibt! Gerade in so einem heiklen Fall!

0

was heißt denn ":s"? sorry, das irritiert mich so, deshalb muss ich dich das erstmal fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bealexandra
14.10.2010, 17:53

ein smiley mit einem gewellten mund !

0

Geh zu den bullen man.das ist nicht ok.davor geh zu deinem freund und erzähls ihm auch.mehr kannst du nicht tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und du hast gerade nicht nur so ein aufmerksamkeits defizit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmster110
14.10.2010, 17:30

Bei diesen Fragen stell ich mir auch diese Frage

0
Kommentar von bealexandra
14.10.2010, 17:30

Hä warum sollte ich ein "aufmerksamkeits defizit"

haben ?

was hat denn das damit zutun ?

0
Kommentar von Harlekin1906
14.10.2010, 17:33

Hast du vielleicht einen Dach.schaden oder warum schreibst du so eine unnötige Antwort! Du hast keine Ahnung, was Verbrechensopfer für Seelenqualen erleiden!

0

Was möchtest Du wissen?