Angst nach Creepypaster?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht mir auch so. Aber das ist eine andere Geschichte. Ich habe es immer noch nicht überwunden, aber ich bin auf einem guten Weg. Ich habe mir nämlich gedacht, na, das ist ja weit weg (New York). Und warum solltest ausgerechnet du heimgesucht werden? Und diese Geschichten hat sich nur jemand ausgedacht. Aber wenn du so Angst davor hast, dann rate ich dir: Fliege nie nach Japan... ;)

LG und frohes neues Jahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Creepypaste ist lediglich ein fiktives Werk eines Menschen, sprich, dieses Mädchen gibt es in Echt nicht. Das einzige was du, wie bei vielen Sachen auch, machen kannst ist dich ablenken(mit Freunden was unternehmen, etc. ) Solltest du es allerdings psychisch nicht ertragen, solltest du mit deinen Eltern darüber reden, (die können dir meist besser weiter helfen als jeder hier :P).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur als Zusatzinformation:

Die Figur, um die es geht, nennt sich auf Japanisch 口裂け女 (kuchisake-onna) und soll auf das 17. Jahrhundert zurueckgehen. Wie viele fiktive Figuren aus der (japanischen) Mythologie, wird auch diese Figur in modernen Medien immer wieder aufgegriffen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kuchisake-onna

Bei deiner Geschichte hat sich also lediglich jemand inspirieren lassen, bzw. kopiert. ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens töten die Alte nur Männer und zweitens lenk dich ab das ist alles nur Fiktion :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab dieselbe Geschichte auch schon gehört :)

Ich hatte auch Angst aber die Alte ist in Japan und wie sollte sie nach Europa kommen? Sag dir dass das nicht gehen kann und bitte villeicht deinen Bruder in Zukunft Creepy Pasta mit Kopfhörern zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?