Angst nach Achterbahn Unfallvideo

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sowas kann dir überall passieren. Die Chance, dass es passiert, ist aber verschwindend gering. Die Wahrscheinlichkeit, dass du auf dem Weg zur Achterbahn bei einem Verkehrsunfall umkommst, ist aber weit größer. Fakt ist: alles kann dich umbringen - jederzeit, an jedem Ort. Letztendlich wird es auch irgendetwas schaffen dich ins Grab zu bringen - und wenn es das Leben selbst ist - das hat nämlich noch niemand überlebt. Also zusammenfassend: irgendwann stirbst du - und ich hoffe für dich, dass du dann auf ein erfülltes Leben zurückblicken kannst, an dem du Freude hattest und viele Dinge getan hast, die dir Spaß gemacht haben. Keinesfalls wünsche ich dir, dass du dann auf ein Leben voller Entbehrungen aus Angst vor Dingen, die dir eventuell zustoßen könnten, zurückblicken musst.

Du kannst wirklich darauf vertrauen, dass du ab dem Moment, in dem sich der Sicherheitsbügel schließt, bis zu dem Moment, in dem er im Bahnhof wieder geöffnet wird, absolut sicher bist. "Absolut" heißt im dem Fall: Nicht weniger als sonst, wenn du dein Leben lebst und nicht in einem mit 100% organischer, flusenfreier Watte ausgeschlagenem Bunker 200m unter Normalnull wohnst.

Natürlich kann es immer wieder zu einem unglücklichen Zusammentreffen mehrerer unvorhergesehener Ereignisse kommen. Wenn dir tatsächlich sowas passiert, dann ist das einfach - und man kann es nicht anders sagen - blöd gelaufen.

Aber jede Achterbahn in Deutschland unterliegt den strengen Auflagen des TÜV und wird regelmäßig geprüft. In anderen Ländern wird ebenfalls sehr auf Sicherheit geachtet. Bedenken solltest du also wirklich keine haben. Sonst verfehlt die Achterbahn ja irgendwie ihren Zweck: Dass du Spaß daran hast, mit ihr zu fahren. Dass du dich frei fühlst, frei wie ein Vogel, und alle Sorgen hinter dir lässt. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei :D

Passieren kann dir alles, es ist teils einfach nur sehr unwahrscheinlich. So ein Achterbahn Unfall kann jedem überall passieren. Ich würde trotzdem weiter fahren und das Leben genießen 😊

Es kann immer was passieren,kannst auch gleich vom Flugzeug getroffen werden

Na ja... passieren kann immer was, egal wo. Es reicht, wenn jemand bei der Prüfung pfuscht, aber dann müsstest du bir bei vielen Dingen im Leben sorgen machen ^^

KumpelblaseLP 07.02.2015, 23:05

Ich weiss, ich denke beim autofahren ist das risiko wahrscheinlich höher aber trotzdem kann ich mir da 100 Videos ansehen und es macht mir nichts aus, ich weiss nicht warum ich da so gelitten habe.

0
ProfJMoriarty 07.02.2015, 23:08
@KumpelblaseLP

das kann ich dir sagen...autofahren ist etwas alltägliches...man macht sich da keine gedanken darüber...aber eine achterbahn...ist etwas besonderes und man macht sich darum automatisch mehr gedanken..aber wenn du schon einmal in einer richtigen ahcterbahn...(nicht dieser billige mist den es meistens in deutschland gibt) warst dann weißt du wie wichtig jedem der dort arbeitet deine sicherheit ist...

1
JG265 07.02.2015, 23:08
@KumpelblaseLP

Das Risiko beim Autofahren zu sterben dürfte wesentlich höher sein ^^ Selbst über die Straße gehen ist ein Risiko. Es gibt auch ein Schönes Video über Unfälle im Haushalt, man sollte sich nicht bei allem Sorgen machen. Wenn etwas passiert, dann passiert es eifach....

0
JG265 07.02.2015, 23:14
@ProfJMoriarty

Ach, ich würde das nicht auf Deutschland beschränken, in den Amerikanischen Six Flags Parks sind auch schon genug Unfälle passiert ^^

0
KumpelblaseLP 07.02.2015, 23:16
@JG265

Deutsche Achterbahnen sind wahrscheinlich sicherer als Amerikanische oder?

0
JG265 07.02.2015, 23:23
@ProfJMoriarty

Ich frage mich gerade, was das damit zu tun hat? Ja ich war schonmal in einem Six Flags Park, allerdings gibt es nicht umsonst genug Six Flags Incident Lists ^^

0
JG265 07.02.2015, 23:24
@KumpelblaseLP

Es ist egal wo geschlampt wird. Ob ein Bolzen nun in eine amerikanischen oder deutschen Achterbahn bricht, ist relativ egal. Zumal viele Deutsche Achterbahnen meines Wissens auch von amerikanischen Firmen konstroirt werden

0
ProfJMoriarty 07.02.2015, 23:25
@JG265

nein...eigentlich gar nichts...ich wollte es nur wissen...als ich das letzte mal drüben war hatten sie geschlossen als ich hin wollte...das will ich dieses jahr nachholen.,...wollte mal hören ob es wirklich so toll ist...^^

0
JG265 07.02.2015, 23:28
@ProfJMoriarty

Six Flags ist ja eine Kette, es gibt mehrere Parks. Sogar in Holland gab es mal einen Park der Six Flags Kette, wurde aber dann irgendwann umbenannt.

0
ProfJMoriarty 07.02.2015, 23:39
@JG265

wirklich...ich war in mount magic...ich dachte das wäre eine rein amerikanische kette...

0
WildTemptation 09.02.2015, 17:36
@JG265

Nein, wenn überhaupt nur ganz, ganz wenige. In den USA stehen dafür auffallend viele Achterbahnen der Schweizer Firma B&M, in Deutschland sind auch einige. Spontan fällt mir nur eine einzige US-amerikanische Achterbahnfirma ein, und das ist GCI (die Kerle, die uns Wodan beschert haben und außerdem für Gwazi verantwortlich sind).

0

Was möchtest Du wissen?