angst morgen arbeiten zu gehen... (ausbildung)

2 Antworten

Prüfungsangst und Probleme mit der Kommunikation hatte ich auch lange Zeit. Am besten hilft da: Am Abend lange Dusche, Tee, zeitig ins Bett gehen. Morgen stehst du etwas früher auf, und machst dir am besten noch einen Tee. Im Zweifelsfall nochmal Duschen oder Baden. Dann im Betrieb einfach entspannt bleiben, und einfach normal arbeiten. Es klingt banal, aber es hilft, da es den Stress reduziert. Stress ist der häufigste Grund für Hilfe am Arbeitsplatz. Und egal ob du morgen Angst hast oder nicht, du musst morgen hingehen. Und es gibt einen Unterschied ob man dich an den Haaren in die Arena schleifen muss, oder du erhobenen Hauptes hineingehst.

Kleiner Tipp: Solche Test, haben manchmal die Aufgabe, Stress zu verursachen. Dabei will man sehen, ob du auch unter Druck, gut arbeiten kannst. ;)

danke fürs antworten aber nach deiner tipp hat sich bei mir herausgestellt dass ich unter druck nicht gut arbeiten kann:/ schei** ich habs voll verka%t

0

Mensch reiß dich zusammen und jammere nicht rum....andere haben auch Stress nicht nur Du und bei denjenigen muss es auch weiter gehen.

Allerdings kommen manche menschen nicht so gut mit Stress klar. Das ist meistens genetisch bedingt, und keinem ist dabei geholfen, wenn man eine solche Kritik bekommt, wenn man sich schonmal getraut hat, seine Angst öffentlch zu stellen.

0

Was möchtest Du wissen?