Angst Kinder zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

konsequent auf Sex verzichten wäre eine Möglichkeit, mit dem nicht vorhandenen Kinderwunsch umzugehen.

Gegen die Angst vor Verantwortung würde eine dauerhafte Lösung der Art "Hotel Mama" in Frage kommen, also bloß nicht von daheim ausziehen, Finger weg von irgendwelchen Jobs, am Besten gar nicht vom Sofa herunterkommen (mit diesen Voraussetzungen klappt die Variante mit dem "kein Sex" übrigens auch gleich besser).

BellAnna89 02.10.2016, 14:53

Hihi 😆

0

Immerhin machst du dir Gedanken zur Verantwortung und wärst daher vielleicht ein besserer Vater als viele andere.

thorstenwetzig 03.10.2016, 04:24

Genau das war auch mein erster Gedanke. Ich finde, dass dieser Gedanke ganz normal und vernünftig ist. Nun lass Dir Zeit, in Ruhe zu entscheiden.

1

Verhüten oder auf Sex verzichten.

Es gibt immer noch die operative Lösung. Danach verschießt du nur noch Platzpatronen...

vernünftig verhüten....

Öhm.. falls du männlich bist, ein Kondom benutzen. Falls du weiblich bist, die Pille nehmen und deinem Sexualpartner sagen, er muss ein Kondom benutzen?

*Kratzt sich vewirrt am Kopf*

Was möchtest Du wissen?