Angst Jo-Jo Effekt nach Diät! Was hilft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Beatrice! Zunächst : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Kein Jo-Jo. Definition Jo-Jo und da findest Du Dich leider wieder :

Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Sofort mit viel Sport beginnen und langsam die Ernährung normalisieren - nur so hast Du eine Chance. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Was hilft? Grundsätzlich keine Diät machen! Stelle Deine Ernährung um, indem Du die Dinge (Fehler) vermeidest, die dazu geführt haben, dass Du (vorher) zugenommen hast. Wenn Du also früher zu oft bei McDonalds warst oder eine Vorliebe für Chips hattest, dann bleiben diese Dinge eben in Zukunft weg!

P.S.: Ich spreche aus eigener Erfahrung, habe innerhalb von 4,5 Monaten 28-29 kg abgenommen ........

putzfee1 01.12.2013, 12:17

Innerhalb von 4,5 Monaten 28 - 29 kg? Das ist aber extrem schnell! Wenn man gesund abnimmt, sollte man nicht mehr als 0,5 kg pro Woche abnehmen!

0
schoenehaende 01.12.2013, 13:15
@putzfee1

Das ganze wurde während einer Kur unter ärztlicher Kontrolle gemacht ....

0
HerbalifeHero 01.12.2013, 18:13
@putzfee1

Also ihr schreibt ein total komisches Zeug eigentlich... Selbst ich habe über ein Kilo in der Woche abgenommen...

Am Anfang verliert man eher mehr als später.. ich habe es geschafft mein Fett abzubauen durch Herbalife. und das kommt komischerweise nicht wieder...

Also von irgendeinem JoJo effekt habt ihr keine Ahnung.,,

Wenn ich jetzt sagen würde das ich 6 Mahlzeiten am Tag hatte und dabei abgenommen habe würdet ihr es ned glauben... Diät heisst nicht, nicht zu essen, sondern genügend Eiweis, Minerale, Fette(gesunde Fette) zu sich zui nehmen in den richtigen Mengen !!

Also wenn jemand auf der Suche nach Erfolg ist kann er sich ruhig bei mir melden.

Ansonsten schönen Abend noch.

0

nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei bleiben. erstmal suppen. dann haferbrei, dann gemüse / obst, dann festere stoffe (reis / kartoffeln usw) zusammen mit gemüse. dann bist du beim normalen essen angekommen.und dabei solltest du bleiben.

weiterhin ausgeglichene kalorienarme ernährung, genügend trinken + regelmäßige bewegung praktizieren

bzgl.BEWEGUNG: schwimmen,radeln,spazierengehen reichen völlig . (überanstrengung ist nicht nötig)

Erstens viel trinken und viel Gemüse essen, und vor allem Süßes vermeiden.

yo-yo kannst du nicht verhindern, es sei denn deine ernährung ist und bleibt wirklich gesund

Ursulala 01.12.2013, 15:31

Du kannst das Verfahren ganz leicht in deine Ernährung integrieren: An 5 Tagen in der Woche beginnst du wieder normal zu essen, an 2 Tagen führst du das durch, was da steht. Nach einer gewissen Zeit kannst du sogar auf einen Tag reduzieren. Den musst du dann aber beibehalten, zumal er sehr gesund ist.

0

Was möchtest Du wissen?