Angst ind der nacht Augen zu zumachen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Freu dich einfach dass du besser hören kannst mit geschlossenen Augen... Ist doch was gutes :) Versuche so viel wie möglich zu hören und die Geräusche den einzelnen Sachen im Haus zuzuordnen und dabei schläfst du irgendwann ein. 

Und mach vor dem Einschlafen bitte etwas das nicht mit Bildschirmen zu tun hat - ist nur zu deinem Besten... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz normal, dass du Geräusche stärker wahr nimmst, wenn deine Augen geschlossen sind, da sich dein Körper dann mehr auf das hören konzentriert, weil der menschliche Urinstinkt dem Körper sagt, dass er auf der Lauer sein soll. Immerhin hast du dann ja in dem Moment keine Augen, die dich vor Gefahren warnen könnten. Das war früher nützlich, aber du liegst ja in einem warmen Bett.

Übertöne diese Nebengeräusche einfach mit leiser Musik oder einem Hörspiel. Wenn du willst, kannst du auch ein kleines Licht brennen lassen!

Schlaf schön! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre leise Musik nebenbei und hör somit weg von Nebengeräuschen.

Brauchst keine Angst haben. Schlaf gut, träum schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie offen bis du so müde bist und sie zufallen und du direkt wegpennst oder hör Musik leise beim einschlafen oder mach tv an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frani11
31.03.2016, 02:15

Naja wird etwas schlecht mit der schule 😯😯😯

0
Kommentar von Hanna2907
31.03.2016, 02:20

Ja am besten dran denken dass es keine schlechten Geräusche sind, dann hast du auch kein Problem 😂

0

Zähle im Kopf, Rede dir ein dass da nix ist oder lass deine für offen vielleicht fühlst du dich sicherer

Hoffentlich wird es besser :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Geräuschen liegt daran, dass sich dein Körper mehr auf die anderen Sinnesorgane fokusiert, wenn eines (Augen in diesen Fall) ausfällt. Mach dir also keine Gedanken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg ein schönes Hörbuch auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das Licht an zur Not und irgendwas mit Hörspiel oder einfach nur Radio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg dich zu deinen Eltern. Wirkt auch mit elf noch Wunder :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frani11
31.03.2016, 02:17

Danke,aber das Problem ist das meine Eltern meistens auf dem Sofa schlafen und da ist kein Platz mehr 

0
Kommentar von Davklid00
31.03.2016, 02:18

Dann halt im selben Zimmer. Oder mach die Tür auf, damit du "Kontakt" zu ihnen hast. Mach irgendwas, damit du dich auf jeden Fall sicher fühlst.

0

Okie. Hört sich vielleicht seltsam und komisch an, aber was mir geholfen hat als ich kleiner war:
1.mach deine zimmertür zu
2.Deck alle spiegel im zimmer ab
3.Such dir morgen einem wunderschönen stein im garten oder so, tu den kurz in wasser und stell den stein in dein zimmer
Der stein vertreibt alle bösen geister, bösewichte, albträume und so weiter
Es kann dir dann nichts mehr passieren:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?