Angst in der Schwangerschaft

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

hallo! ich war auch eine risikoschwangerschaft, weil meine mutter mich erst mit 38 jahren bekommen hat. sie hat sich auch dementsprechend sorgen gemacht, da sie auch vor mir drei fehlgeburten hatte. die einzige komplikation war, das ich der einzige in der familie mit roten haaren bin ^^

du brauchst dir keine sorgen zu machen! natürlich ist erstmal eine schwangerschaft an sich und die geburt selbst kein zuckerschlecken, das ist aber bei allen schwangerschaften so und ich denke, das dir das auch bewusst ist. nun zu deinen risikofaktoren. da eine zwillingsschwangerschaft schon so früh festgestellt wurde, kann das risiko schon um ein beträchtliches eingeschränkt werden, da man nun weiß, worum es denn nun geht und demensprechend auf bestimmte sachen achten kann, damit es mutter und kindern gut geht. zudem gibt es immer in bestimmten abständen untersuchungen, wo die kinder und auch du selber auf den gesundheitszustand überprüft werdet. von daher wird alles erdenkliche unternommen, damit nichts passiert.

und jede einzelne schwangerschaft kann "schief gehen", aber dadurch, das bei dir die zwillingsschwangerschaft ein einem relativ frühem stadium festgestellt wurde, wurde das risiko minimiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xara99
10.07.2011, 19:32

Ja, stell dir vor, meinen Bruder hat meine Mutter erst mit 47 bekommen und er ist putzmunter und gesund!

0

Hey, sei nicht deprimiert.....Risikoschwangerschanger ist man schnell im Jargon der Ärzte, das ist man schon wenn man über 30 ist auch wenn man nur EIN Kind bekommt. Und das heißt noch lange nicht dass irgendwas passieren wird. Ich denke die letzten Wochen werden etwas anstrengender mit Zwillingen, und die Geburt wird vllt. früher eingeleitet, aber zu einem Zeitpunkt, wo beide Kinder heutzutage mehr als beste Chancen haben! Mach dich einfach nicht verrückt und freu dich auf die Zeit die vor dir liegt!! Ich habe drei Kinder bekommen und mich nie verrückt machen lassen von dem was die Ärzte sagen. Die versuchen natürlich auch immer den worst case deutlich zu machen, aber überleg mal wieviele Kinder und davon auch etliche Zwillinge jeden Tag gesund geboren werden. Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und viel Freude an deinen beiden Kleinen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens: woher weißt du das es eineiige zwillinge sind? zweitens ist jede schwangerschaft ein risiko, so oder so. ich würde mich an deiner stelle nicht von irgendwelchen leuten verrückt machen lassen. sag dir einfach andere haben das auch schon geschafft, warum solltest du das nicht schaffen. lass dich nicht von so negativen meinungen runter ziehen denk einfach positiv. auch wenn das komisch klinkt aber deine stimmung kriegen deine babys auch mit. je positiver und entspannter du bist desto besser, freu dich auf deine zwillinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hera84
10.07.2011, 19:32

bei uns war es eine künstliche Befruchtung mit nur einer Eizelle. Der FA hat es bereits in der 8. SSW gesehen.

LG

0

Kennst du das swissmomforum.ch? Da gibts einen Thread mit ganz vielen Zwillingsmamis. Solche die längst Mutter sind, solche die gerade Schwanger sind oder ganz frisch lernen doppelt die Windeln zu wechseln.

Ich glaub da können dir auch einige die Angst nehmen.

Mal ehrlich, wie viele von denen die dir die tollen Tipps geben waren selbst mit Zwillingen schwanger? Wie viele sind nicht mal Mütter? Es gibt IMMER solche Leute die alles besser wissen und dies und jenes gelesen haben. Mach die Ohren zu, links rein, rechts raus... Lass sie reden, die haben keine Ahnung - sie reden einfach weil sie was vermeintlich Schlaues sagen wollen.

Klar kann was passieren - und das kann auch bei jeder anderen Schwangerschaft was passieren. Mag auch sein, dass das Risiko höher ist aber du wirst natürlich auch dementsprechend von deinem Arzt betreut... Vertrau deinem Körper...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hera84
10.07.2011, 19:46

Danke für den Tip, werd mir gleich mal das Forum ansehen.

LG

0

Lass dich nicht verunsichern und genieße deine Schwangerschaft.Mein Freundin hat vor kurzer Zeit auch Zwillinge geboren.In der heutigen Zeit wird doch eine Schwangerschaft so gut überwacht,gerade bei Zwillingen.Ich wünsche dir alles,allesGute!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Zwillingsschwangerschaften gelten als Risikoschwangerschaft! Das hat nichts mit eineiig oder zweieiig zu tun! Dein Arzt wird dich besonders überwachen, da eine Zwillungsschwangerschaft eben nicht so oft vorkommt! Mach dir keine Sorgen- alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist echt gemein, das Dir die Leute in Deinem Umfeld so etwas sagen. Solange Dein Arzt Dir keine Warnungen gibt würde ich mich von den anderen nicht verrückt machen lassen. Mein Bekannter ist vor 4 Tagen übrigens auch Papa von eineiigen Zwillingen geworden und allen geht es sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schon, mit ultraschall wird man es evtl. feststellen können, aber das risiko ist eigentlich nicht groß! Geh mal vom besten aus und lass es auf dich zu kommen, es wird schon nichts passieren. Du wirst deine kinder lieben, ob sie nun behindert oder absolut perfekt auf die welt kommen ;-) Denk einfach nicht drüber nach und freu dich weiter! Frag doch mal den frauenartzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit deinem Arzt und laß dir nicht von anderen Leuten irgendwas einreden!

Jede Schwangerschaft birgt ein gewisses Risiko. Mach dich deswegen jetzt nicht verrückt und versuche weiter, dich auf die Kleinen zu freuen. Die merken das, wenn du dich nicht gut fühlst!

Es ist übrigens insgesamt riskant überhaupt zu leben. Also, sag den Schwarzsehern, sie sollen jemand anderen krank machen.

Alles Gute für dich und die Kinder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dich doch nicht verrückt machen! Du bist doch sicher unter regelmäßiger ärztlicher Kontrolle! Und nur das, was der Arzt/die Ärzte sagen, ist relevant, sonst garnix! tu Dir selber den Gefallen und bind´s keinem mehr auf die Nase, dass es eineiige sind! Es ist nicht gut für Dich und die Schwangerschaft, enn Du Dich von solchen Sprüchen ´runterziehen lässt! Freue Dich auf Deine Zwillinge! Und denk´immer an meinen Lieblingsspruch: Was stört den Adler das Gekrächze der Krähe! Alles wird gut! LG, gina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens kommt es auf dein alter an, und zweitens - mach dir keine Sorgen, es wird alles gut werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hera84
10.07.2011, 19:33

Hallo,

ich denk mit 26 Jahren lieg ich so im normalen Schnitt was Alter angeht. Mein Mann ist 27 Jahre, also denk ich wir wären noch nicht so alt... ?

LG

0

sagt dir dein fa es sei risikoschwangerschaft? hmmm mag wohl sein aber denke positiv. und net negativ.. kanns verstehn aber. alles wird bestimmt gut, hör nicht auf die andren wenn die selber nicht si eine ss hat denn mund haten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hera84
12.07.2011, 11:05

Hallo,

da es eine Schwangerschaft mit eineiigen Zwillingen ist, ist man automatisch als Risiko Schwangere eingestuft lt. FA. Lg

0

Was möchtest Du wissen?