Angst im Auto zu sitzen?

4 Antworten

Guten Morgen,

diese Frage ist nicht so einfach. Hier können viele Ängste die Ursache sein.

- Kontrollverlustangst (Kannst du Autofahren. und wenn Ja: Bereitet dir das die gleichen Probleme wie daneben zu sitzen) - Paniksyndrom

- Autofahr Angst (selber das Fahrzeuglenken ist unangenehm) - Amaxophobie

Auch können noch andere Faktoren dazukommen, die jetzt vielleicht auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich sind.

Wenn du zB der Beifahrer bist könnte es sein, dass du, wenn du allein im Auto bist kein Problem hast, steigt aber der Fahrer mit ein wird es dir zu eng (Klaustrophobie oder Ochlophobie)

Also nur aus der Schilderung ist das jetzt nicht soo leicht zu sagen. All diese Dinge stammen aus der Kategorie der Phobien.

Sie sind durch Konfrontationstraining oder andere Verhaltenstherapeutische Massnahmen so "modifizierbar" dass sie den Alltag nicht mehr belasten.

Von Heilung kann man nur in wenigen Fällen sprechen, aber der Umgang damit kann therapiert werden.

LG

eine phobie

kannst du die angst begründen oder kommt sir aus dem nichts herraus.

eine phobie kann man mit professioneller hilfe bekämpfen,

nicht abstellen aber unter kontrolle bekommen.

Der name ist Amaxophobie und kann von einem Psychologen geändert werden.

Was möchtest Du wissen?