ANgst 'Ich liebe dich' zu sagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du es wirklich fühlst, dann spring über deinen Schatten und sag es ihm wenn ihr das nächste mal einen wunderschönen Moment erlebt.

Das wäre nach vier Wochen auch ein bisschen sehr früh. Ob man jemanden liebt, das merkt man erst, wenn die Verliebtheitsphase vorbei ist. Also frühestens so nach 6-12 Monaten.

actonus 01.07.2014, 14:48

Aber man ist doch miteinander zusammen, weil man die Person liebt. In dem Sinne müsste es kein Problem sein.

1
Dummie42 01.07.2014, 14:52
@actonus

Nein, es gibt einen großen Unterschied zwischen "Verliebt sein" und "Liebe". Das erste ist ein Tanz der Hormone, die Sache mit den Schmetterlingen im Bauch und der rosaroten Brille auf der Nase, in der man die Fehler des Partner entweder gar nicht bemerkt oder für süße Marotten hält und Schwierigkeiten völlig verdrängt. Erst wenn sich die Hormone wieder eingependelt haben und man auch wieder klar denken kann, dann zeigt sich, ob es eine tragfähige Partnerschaft ist, und ob man den Partner wirklich liebt und auch erst dann sollte man diese heute so inflationär gebrauchten drei Worte wirklich verwenden.

0
keine1ahnungen 01.07.2014, 14:56
@Dummie42

Wie ich in der Frage bereits erwähnt hab , blieb bei uns die 'Verliebtheitsphase' aus und es war von ANfang an nicht so dass man alles mit der rosaroten Brille gesehen hat . Ich kann jetzt mit großer Gewissheit sagen dass es kein Verliebtsein ist , sondern eher schon Liebe .

0

Du findest es vielleicht noch zu früh. Warte einfach noch eine weile. Dann wirst du es sagen können.

Was soll denn passieren ? Sag es doch einfach.

Was möchtest Du wissen?