Angst gegen Wind

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wovor genau hast du Angst? Bei starkem Wind weggeweht zu werden? Dafür wären Windstärken nötig, die in Deutschland nicht auftreten. Oder sorgst du dich darum, dich zu erkälten? Womöglich hat deine Angst einen anderen Grund (Angst vor Kontrollverlust, vor Veränderung...)? Ist denn bei dir zuhause alles ok? Was sagen deine Eltern zu dem Problem? Kannst du mit ihnen darüber sprechen?
Du solltest vor allem versuchen, einen realistischen Blick auf das Ganze zu bekommen. Nur weil du nicht weißt, wie stark der Wind ist, heißt das nicht, dass er stärker ist als vorher. Lösch die App und verbring weniger Zeit am Handy, geh lieber mal raus und stell selber fest, dass dir nix passiert. Du musst dich ja nicht gleich mitten in den Windzug stellen, sondern vielleicht einfach erstmal ans offene Fenster, z.B. auch mit Ohrenschützern. Dann sag zu dir: "Siehst du, es passiert überhaupt nichts, der Wind tut mir gar nichts, es gibt keinen Grund, sich Sorgen zu machen." Stell dich Stück für Stück deiner Angst und überwinde sie, scheue dich aber nicht, andere um Hilfe zu bitten, falls du das allein nicht schaffst, denn - sei ehrlich zu dir - Angst vor Wind ist nichts, was man eben als Macke behält, sondern das musst du loswerden, sonst hast du dein Leben lang keine Ruhe.

Annika1211 30.01.2013, 15:09

Der Tipp ist echt gut. Und zu den fragen: Wovor ich genau angst hab: allein bei einem windzug einem kleinen frag ich meine Mum schon kommt jetzt ein Tornando?? Meine Mum weiß davon klar, aber ihr geht das nur auf die nerven, das ich ständig am Fenster stehe oder am handy bin.

0
Serela 30.01.2013, 15:38
@Annika1211

Wie kommst du denn darauf? Es wäre zwar falsch zu sagen, in Deutschland gäbe es keine Tornados, ABER: das Risiko für richtig starke Tornados, bei denen einem wirklich was passieren kann, ist sehr gering, die meisten Tornados in Deutschland sind halt Wind- oder Wasserhosen, die während Gewittern auftreten, und während eines Gewitters sollte man ja ohnehin versuchen, nicht die ganze Zeit draußen zu sein.
Du solltest jetzt aber nicht Statistiken wälzen und dir die tatsächliche Wahrscheinlichkeit ausrechnen, das ist kontraproduktiv (es hilft nicht gegen deine Angst, sondern macht sie womöglich noch schlimmer). Also steck das Handy weg, zieh dich so warm an, dass du dich nicht erkältest, und geh mal raus, wenn's nicht grade regnet. Dann siehst du, dass dir nix passiert.

0
Annika1211 31.01.2013, 17:33
@Serela

Ja ich weiß doch auch nicht Immer wenn regenwolken aufziehen oder wind ist kriege eiskalte hände und hab voll schiss ! Ich weiß auch nicht warum... Komischer weise ist es nur im dunkeln und wenn ich im Auto bis oder sonstiges bin.

0

Warum soll man dir nicht hier schreiben? Vielleicht können die Tipps auch anderen helfen, die ähnliche Probleme haben.

Was möchtest Du wissen?