Angst Freunde zu verlieren, bi?

5 Antworten

Es ist schwer Freunde wegen so etwas zu verlieren.

Habe diese Situation selbst erlebt (Bin auch Bi und manche haben mich dafür beschimpft und freunde sich distanziert) :(

Wenn du glaubst, dass sie zu dir stehen und dass du ihnen wichtig genug bist, dass sie dich akzeptieren wie du bist, dann trau dich und rede mit ihnen über deine Situation. Wahre Freunde halten zu dir und würden dir in allem was du tust beistehen (Auch schon erlebt glücklicher Weise)

So oder so würde ich es ihnen sagen und wenn sie es nicht akzeptieren, weisst du wie wichtig du ihnen wirklich bist.

Bi zu sein ist kein grund sich zu schämen und jeder sollte den anderen respektieren egal welche Sexuelle orientierung die person hat

LG

3

Danke :) dass hilft sehr!!

0
3
@randomthings111

Ein Freund/Eine Freundin die hinter dir steht ist 1000 mal meh wert als mehrere verlogene "Freunde"

Kämpf dich einfach durch, es ist dein Leben, also lass dich von niemandem einschränken es zu leben

1
37

wenn es nur so einfach wäre

1
3
@Ssimone

Ich weiss das die zahl der intoleranten Menschen sehr groß ist und man zu ihnen nicht vordringen kann. Meine beste freundin und ich waren unzertrennlich.... dann habe ich mich vor ihr geoutet und sie sagte es wäre ok für sie. Dann hat sie Verabredungen abgesagt, sich kaum mehr gemeldet oder zurück gerufen. Iwann bin ich zu ihr nach hause und habe dort auf sie gewartet (Kannte ihre Eltern seit 8 Jahren und sie hatten mich rein gelassen)

Das gespräch mit meiner BFF endete mit der Aussage, dass ich eine "Person die mit Sex ihr Geld verdient" (Sry die Richtlinien lassen das eigentliche wort nicht zu) bin weil mir ein geschlecht ja nicht reichen würde und sie nicht will dass ich mich an sie ranmache ...

Ich würde mir wünschen, dass keiner so etwas jemals durch machen muss ... es war sehr schmerzhaft, hat mir aber die Augen geöffnet, dass selbst menschen die man jahre kennt anders sein können als man denkt. Also @randomthings111 vllt denkt deine BFF ja anders als du denkst, und ich hoffe du musst so etwas niemals erleben.

Aber was dich nicht umbringt macht dich stärker, dass kann ich dir sagen

0

Dazu kann man nur sagen dass das keine Freunde sind. Freunde mögen einen nicht weil man toll aussieht sondern weil sie einen zum lachen bringen und immer für einen da sind.

Ist deine bf auch so religiös wie ihre Familie? Und wenn es wirklich deine bf ist dann wird sie auch das aktzeptieren. Wenn nicht dann haben sie dich eh nicht verdient.

3

Ja sie ist genauso religiös :/ 

0
3
@randomthings111

In der Bibel z.B steht glaube ich nicht dass gleichge Liebe zu verurteilen wäre. Stichwort "Nächstenliebe". (Bin nicht sehr religiös und weiss auch nicht welcher Religion deine BFF angehört, aber das wäre ein beispiel)

1
6
@randomthings111

Wenn du ein gespräch mit ihr führen solltest erwähne dass du aufgrund ihrer einstellung angst hast sie zu verlieren. Das löst bei den meistem menschen aus dass sie ihren standpunkt nochmal überdenken.

2
3
@ancia1344

Ja aber schon ihre Familie hat mit bi, lesbisch und schwul ein Problem (sprich: Eltern, Großeltern, ect.). Es ist so eine Abspaltung vom Evangelium, was genau es ist, weiß ich gar nicht.

0
3
@JuliaBFR

Dass Problem an sich ist gar nicht so sehr sie, sondern eben ihre Familie. Die einen mega Einfluss auf sie hat.

0
6
@randomthings111

Möchtest du dich komplett outen oder nur bei deimen freunden?Ihre Familie muss doch nichts drüber erfahren wenn es nur um deine freunde geht. Sag ihr dass du dich auch gerne weiterhin mit ihren eltern verstehen möchtest und du desshalb nicht willst dass sie es erfahren.

1
3
@randomthings111

Versuche es wenn es dir wichtig ist, da du dir der schlimmsten Entwicklung bewusst bist, will ich dir nicht dazu raten, bzw. davon abraten. Hoffe einfach dass du zu ihr vordringen kannst und sie dich unterstützt.

Du respektierst ja auch z.b. ihren Glauben und niemand sollte diskreminiert oder ausgeschlossen werden, weil die person eine andere politische, religiöse oder in deinem fall sexuelle Meinung/einstellung hat

Viel Glück

2
3
@JuliaBFR

Im Prinzip will ich mich gar nicht outen, ich will nur einfach mal einem Mädchen näher kommen und vor allem, wollte ich mal mit jemand darüber reden!! Weil in meinem Freundeskreis (und Familie auch) kann ich es ja nicht & werde es auch niemals können. Leider :/

0
6
@randomthings111

Na dann sag es doch deiner bf und ihre eltern müssen es nicht wissen. Außerdem wenn du jemanden kennenlernst bist du auch nicht mehr alleine. Diese person wird auch freunde haben bei denen du dich einklinken kannst.

0

Wieso kündigt man jemanden aufgrund des aussehens die Freundschaft?
Wenn sie wegen so etwas jemanden die Freundschaft kündigen, wird ein Outing schwieriger.
Aber das wären dann keine wahre freunde.

Ps: denkt mal drüber nach jmd nicht zu verurteilen, bist ja jetzt in so einer ähnlichen Situation: Akzeptanz

Schwarm - ich brauche Hilfe?

Hey und zwar ich habe ein problem. Also ich bin 15 und unternehme meistens was mit dem Freundeskreis meiner Schwester. Also genauer gesagt sind das halt auch meine Freunde die ich nur durch sie kennengelernt habe. In dem Freundeskreis sind alle älter als ich also so 17-21. Ich unternehme einfach viel lieber etwas mit älteren, da ich mich besser mit Ihnen verstehe. Auf jeden Fall gibt es da auch einen jungen, den ich von Anfang an toll finde. Er hat einen super Charakter und ich fühle mich einfach total wohl, wenn ich etwas mit ihm zusammen unternehme. Das Problem ist nur er ist 20, also fünf Jahre älter als ich. Ich persönlich sehe da jetzt nicht so ein Problem drinnen, da mein ganzer Freundeskreis auch älter ist. Er studiert und wohnt deswegen anderthalb Stunden von mir entfernt. Jedoch ist er am Wochenende immer hier bei seiner Familie. Auf jeden Fall habe ich mich in ihn verliebt. Und ja ich weiß das klingt jetzt nach einer dieser typischen kurzen Teenie Romanzen, aber das ich ihn liebe geht seit circa einem halben jahr so. Das Ding ist ich weiß einfach gar nicht ob er überhaupt etwas von mir wollen würde, wegen des Altersunterschiedes. Außerdem haben wir uns noch nie alleine getroffen oder so, also immer nur zusammen mit der Clique. Ich kriege in einfach nicht mehr aus meinem Kopf. Das Ding ist halt ich wäre so gerne mit ihm zusammen oder würde mich einfach mal alleine mit ihm treffen, aber ich traue mich nicht ihn anzusprechen. Ich weiß auch nicht wann wir uns das nächste mal sehen, da wir beide momentan in der klausurenphase sind ( er beim Studium, ich in der Oberstufe). Auf jeden Fall bin ich einfach unglücklich momentan. Ich habe es auch keinem erzählt, da ich nicht weiß ob meine Freundinnen ( in meinem alter ) das verstehen würden, da er ja viel älter ist als ich. Und in der Clique in der er auch ist, möchte ich es auch keinem erzählen, da ich angst habe, das meine Schwester (18) das erfährt. Ich weiß halt nicht wie sie reagieren würde, da er ja sogar älter als sie ist. Naja ich wollte einfach fragen ob ihr tipps habt. Soll ich lieber versuchen ihn zu vergessen (wenn ja habt ihr Tipps) oder ob ich ihm unauffällig zeigen soll, dass ich Interesse an ihm habe (wie macht man sowas😂) oder ob ich ihn gar fragen soll ob wir uns treffen wollen (bin eh zu schüchtern dafür, aber vielleicht habt ihr ja auch da tipps). Ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe und hoffe ihr versteht meine Situation.

...zur Frage

Unwichtig, Depression?

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl das mich jeder in der klasse hasst weil jeder über mich lästert und Witze über mich macht was früher nicht der fall war außerdem hat neulich eine meiner besten Freundinnen die Freundschaft gekündigt, nun habe ich nur noch eine richtige Freundin. Alle meine ehemaligen Freunde haben mich immer verlassen und im stich gelassen wenn ich sie gebraucht habe und nun habe ich riesige Angst das mich auch noch meine letzte Freundin verlässt, ich habe das Gefühl alles falsch zu machen egal was ich tue und das ich sie so verliere wegen meiner Persönlichkeit denn jeder sagt das ich so schlimm bin und mich niemand mag selbst meine Mutter hat mir schon an den Kopf geworfen das ich nur ein riesiger Fehler war in ihrem Leben. Seit dem habe ich begonnen mich zu ritzen und es hat auch noch niemand gemerkt, ich würde gerne mit jemanden über meine propleme reden aber mit meiner Freundin möchte ich nicht da ich denke das sie es nervt und ich sie so verlieren könnte, mit meiner Mutter möchte ich nicht da sie sowieso schon soviel um die Ohren hat und nicht noch meine Propleme haben soll. Ich wollte mit meiner Klassenlehrerin schon reden da sie Vertrauenslehrerin ist, über unsere Familienpropleme bescheid weiß und ich ihr ein stück weit vertraue aber ich traue mich nicht da sie dann denken könnte das ich Schwach, Dumm, Klein, Verletzlich und Selbstmitleidend bin. ich denke sie hat eh schon bemerkt das etwas bei mir nicht stimmt aber trotzdem habe ich Angst mich irgendjemandem anzuvertrauen da ich mich so nutzlos, dumm, nervend und einfach nur überflüssig für die Menschheit finde und es einfach besser wäre wenn ich nicht exestieren würde manchmal fühle ich mich so schlecht das ich einfach in meinem Zimmer liege in mein Kissen weine und denke wie gut es jedem gehen würde wenn ich nicht da wäre. Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun?

...zur Frage

Beste/einzige Freundin verloren / werde verlieren?

Hallo... Tut mir leid wegen der blöden Überschrift...

Die Sache ist die: Meine beste und eig auch einzige Freundin hat im Mai Geburtstag und schmeißt eine Garagenparty... bisher war sie ziemlich unbeliebt genau wie ich aber wegen einem Schulwechsel ist sie sehr beliebt geworden und hat jede Menge Freundinnen... Ich hingegen gar keine.... Deshalb lädt sie auch viele Mädchen ein, die für mich völlig fremd sind und ich noch nie gesehen hab. Ich will auf gar keinen Fall kommen, aber sie hat mich eingeladen und für mich ist sie auch die aller aller beste aber ich will nicht kommen und das versteht sie auch sie hat gesagt: "ist doch deine sache ob du kommst oder nicht" Das kam mir ziemlich gleichgültig vor... Was soll ich denn nur machen? Sie hat so viele Freundinnen und ich gar keine und sie verliere ich auch bald noch... zudem bin ich auch noch sehr unglücklich verliebt :c hat jemand tipps wie ich mein leben wieder geniesen kann?

...zur Frage

Eltern akzeptieren meinen Freund nichtt?

Ich bin 16 mein Freund 19 wir sind seit einem Jahr zsm und wirklich sehr glücklich ich war noch nie so glücklich in meinem leben, aber meine eltern wollen das nicht weil er marokkaner ist und ich Kurdin vorallem ist er Sunnite und ich alevitin, ich weiss aber das wir kaum religiös sind und es eigentlich kein problem sein sollte dann. Nun droht mir mein vater ich werde aber auf keinen fall alles aufgeben, ich weiss aber nicht was ich tun soll wenn die mir mein handy weg nehmen oder mich nicht mehr raus lassen. Ich brauche hilfe weiss aber nicht an wem ich mich wenden soll denn freunde hab ich leider kaum mehr welche, ich hatte es nur mit fake freunden zu tun und habe Kontakt abgebrochen, eine ist mir geblieben die möchte ich aber damit nicht belasten. Ich weiss echt nicht mehr weiter ich hatte noch nie so angst einen menschen zu verlieren

...zur Frage

Freunde finden ohne Freunde?

Ich weiß nicht wie ich Freunde finden soll, bin im 6. Semester an der Uni und habe genau 1 Freundin. Außerhalb der Uni hab ich auch nur 2 Freundinnen. Die sind aber alle mehr bekannte als Freundinnen, da ich selten mit denen etwas unternehme. Was ist wenn ich jetzt doch Freunde finde, und diese meine anderen Freunde kennenlernen wollen? Ich kann doch nicht sagen, dass ich keine Freunde habe? Ich habe Angst, dass sie sich dann von mir entfernen werden, da es nicht normal ist keine Freunde zu haben.

...zur Frage

Warum habe ich ständig ohne Grund Angst Freunde zu verlieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?