Angst for Jugend Untersuchung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Servus FunnyFuture,

Bei der J1 wird der Penis normalerweise nicht angeschaut. :)

Bei der J1 geht es mehr darum, ob deine Entwicklung bisher gut verlaufen ist - da geht es größtenteils um deine Knochen, deine Körperhaltung und um ein paar andere routinemäßige Untersuchungen :)

Es kann sein, dass er mit dir ein bisschen über Sex redet - es kann auch sein, dass er dich fragt, ob du irgendwelche Probleme oder Fragen hast, was deinen Penis anbelangt.

Normalerweise schaut er den Penis aber nicht an - und du kannst es auch verweigern, wenn er es anschauen möchte :)

Die J1 ist ja freiwillig - und keiner kann dich dazu zwingen, Körperteile von dir "begutachten" zu lassen, die du nicht begutachten lassen willst :o

Ansonsten einfach an was ekliges denken, dann bekommst du auch keinen steifen Penis (Angela Merkel :D) oder vorher masturbieren :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo FunnyFuture,

das glaube ich dir gerne, dass du da absolut keine Lust drauf hast, vor dem Arzt einen Steifen zu bekommen. Aber wie du schon richtig sagst, hat er das bestimmt schon sehr oft gesehen und es ist für ihn ganz normal.

Daher muss dir das eben auch nicht peinlich sein. 

Du könntest natürlich kurz vor der Untersuchung noch onanieren. Wie du ja bestimmt weißt, bekommt man nach einem Orgasmus nicht mehr ganz so leicht bzw. schnell eine Erektion. Das ist aber auch das einzige "Gegenmittel", das mir so auf Anhieb einfällt.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jem her du darüber nachdenkst, desto eher passiert es, dass du eine Erektion bekommst. Und wenn du erstmal bei der Untersuchung bist wird das ganze so schnell gehen, dass du gar keine Chance hast, eine Erektion zu bekommen. Also mach dir nicht so viele Gedanken und sieh das ganze entspannt. Ändern kannst du es eh nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich durfte damals meine Unterwäsche anlassen, er hat nur Gelenke getestet, mich gewogen, gemessen und paar Fragen gestellt 'Rauchst du?' 'Nimmst du andere Drogen?' 'Wie sind deine Sozialen Kontakte?' usw... Ist gar nicht schlimm.

Bei manchen Ärzten muss man sich aber ausziehen, das ist aber von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nicht schlimm, das bekommt jeder mal und der Arzt sieht das tausend mal am Tag. Er hat auch selber einen also...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an was ekliges. Und so ganz genau guckt der da eh nicht hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nich viel also bei mir war es so dass ich mich auf eine liege legen musste und sie meinen Bauch abgetastet hat dann hat sie in meine unterhose geguckt und mich gefragt ob ich meine vorhaut zurück schieben kann. Das war alles. Ich bekam zu dieser zeit auch sehr schnell einen steifen aber es ging so unvorhergesehen dass ich die gelegenheit dazu gar nicht hatte

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt keinen glaub mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?