angst etwas falsch zumachen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dir doch bitte noch etwas Zeit, du wirkst sehr unsicher und das ist eher suboptimal. Rede mit deinem Freund darüber und wenn er es nicht schon weiß, sag ihm, dass du noch Jungfrau bist, wenn er dich wirklich liebt, wird er das verstehen und auch noch einige Monate warten können. :)

Ansprüche sollte er lieber keine haben, die sind beim ersten Mal (nicht nur unbedingt das allererste Mal, sondern auch das erste Mal mit einem neuen Partner) eh unangebracht, da es meistens nie so ist wie man es sich vorstellt, die anderen Male werden definitiv schöner, da man immer mehr über den Körper des anderen lernt, also was ihm (nicht) gefällt usw. - Übung macht den Meister.

Vielleicht als kleine Orientierung (du musst dich keineswegs daran halten, aber weil du ja auch gerne wissen wolltest wie es bei uns war): Ich hatte mein erstes Mal mit 14 (einige werden jetzt bestimmt sagen: "Buuuh, viel zu jung, diese Jugend von heute...", aber für mich war es der richtige Zeitpunkt) und mein Freund war damals 18, also vom Altersunterschied ähnlich wie bei euch, und wir waren 7 Monate zusammen, bevor wir unser erstes Mal hatten. :)

Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken und mir deine Fragen stellen, vielleicht kann ich dir ja behilflich sein. Liebe Grüße BrightSunrise. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BrightSunrise 13.01.2016, 22:36

Danke für den Stern! :b

0

Das ist kein Problem du kannst dir Zeit lassen :)
Ein Monat ist noch nicht so eine lange Zeit und beim ersten Mal ist man meistens erstmal länger mit der Person zusammen
Warte einfach ab bis du dich komplett wohl damit fühlst und es auch willst dann hast du auch keine (nicht so viel) Angst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir noch nicht sicher bist, dann rede mit ihm, so funktioniert eine Beziehung;-)

Sag ihm was dich bedrückt und wenn er ein guter Freund ist, dann wird er auch Rücksicht auf dich nehmen. Vielleicht findet ihr ja auch eine gemeinsame Lösung, damit du keine "Angst" mehr hast.

Ich würde das Ganze auch noch etwas nach hinten verschieben, da du mir etwas unsicher diesbezüglich wirkst. Lasst es langsam angehen und werdet einander vertraut, dann klappt das gleich viel besser.

Viel Glück, TheGoodOne:-)

P.S. das erste Mal ist fast nie so schön wie man es sich vorstellt, der Spaß kommt mit der Erfahrung;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspann dich, am Anfang wird er wohl nicht von dir erwarten gleich "aktiv" mit einzusteigen. Du kannst (wenn du willst) es in der Reiterstellng machen, dann kannst du selbst entscheiden wie tief und schnell er eindringt. Du kannst dich natürlich auch einfach hinlegen und ihn machen lassen, wenn er schon bisschen Erfahrung hat sollte er einigermaßen gut auf dich eingehen können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird Dich 'steuern'. Lass Dich einfach verwöhnen! Setz Dich am besten nur auf ihn anfangs und reite ihn, dann wird er schon von ganz alleine wild!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es an deiner Stelle lassen da er sich strafbar macht!

Rede einfach mit ihm er wird dich verstehen und vorsichtig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheGoodOne 11.01.2016, 23:14

Ich würde es an deiner Stelle lassen da er sich strafbar macht!

Nein, nicht generell:-)

Er kann sich strafbar machen, aber nicht wegen einvernehmlichen sexuellen Handlungen mit ihr, sondern wegen den eventuell bestehenden Rahmenbedingungen (s. z.B. §§174, 182 StGB)

0

Was möchtest Du wissen?