Angst etwas falsch zu machen in der Schule

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstens mal: Aus Fehlern lernt man. Also keine Panik vor Aufgaben, dazu sind sie ja da, damit du was lernst... auch wenn ein Fehler drin ist, denn meist ist es so, dass du diesen Fehler beim nächsten mal nicht mehr machst. Und zum Aufgabenblatt: ich mach die Aufgaben immer erst mal auf ein extra Blatt, vergleiche dann die Lösung (wird ja meist besprochen in der Schule) und übertrage das richtige Ergebnis dann sauber aufs Arbeitsblatt.

Hab keine Angst davor Fehler zu machen. Mein Tipp: Schreib einfach vorher mit dem Bleistift die Dachen, wo du unsicher bist. Das kannst du ja im Notfall wegradieren undbhast keine Sauerei mit dem Tipp Ex (ich kenne das).

Egal was es ist, schreibe es einfach hin. Wenn dir jemand vorwirft etwas falsch gemacht zu haben, dann sage ihm und dir selbst:'Hey, ja ich habe das falsch gemacht.' Aber ohne Dir vorwürfe zu machen oder sonst was , einfach nur sagen: ich habe es falsch gemacht. Das wars ohne deswegen... ,aber....., ich hätte doch...., verstehst du? :) es hilft wirklich.

Was möchtest Du wissen?