Angst einen Tampon zu benutzen....

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da hilft nur üben, üben, üben. Am Anfang ist es unangenehm, aber wenn man erstma den Dreh raus hat, gehts fast von alleine. Am Besten bekommst du ihn rein, wenn deine Tage da sind bzw. etwas doller. Bei jeder Tamponverpackung ist eine Gebrauchsanweisung dabei. Ein Tampon tut nur dann weh, wenn es nicht richtig sitzt. Sitzt er richtig, spürst du ihn überhaupt nicht. Fange am Besten mit Mini Tampons an.

Geparde 11.06.2014, 13:44

Ist mein ganzer Finger dann voller Blut wenn ich den Tampon damit einführen muss?

0

Vielleicht wenn dir das irgendwie die Angst nimmt: Als ich meine Tage bekommen habe war ich am Meer, und habe so sehr das Schwimmen geliebt, dass ich nicht darauf verzichten wollte. Habe also direkt angefangen Tampons zu nehmen.

Zum Thema Schmerz: Wenn dir etwas weh tut, signalisiert der Korper dass du in Gefahr bist, und die Wunde heilen musst, die Entzündung pflegen etc. weil es sonst ernst werden kann. Doch der Tampon schneidet dir nicht irgendetwas auf dort. Es ist wenn nur ein ungewohntes gefühl.

Ist dein Tampon nicht genug drinne, dann kann es weh tun, also achte darauf dass du ihn so tief wie es nur geht reinschiebst. Hast du es richtig gemacht spürst du nichts. Und wenn nicht, nimmst du ihn raus und versuchst es mit einem neuen nochmals.

Besorg dir die kleinste Größe und lies dir genau die Beschreibung durch, Und dann lass dir Zeit wenn du es das erste Mal machst. Und Tampons kann man auch rausnehmen, wenn sie nicht voll sind, Wer erzählt denn, das man sie nur voll raus bekommt ?

den tampon solltest du nur benutzen, wenn du stark deine tage hast. am besten schmierst du den tampon mit vaseline ein, dann flutscht der rein. pass aber auf den faden auf, dass der auch draußen bleibt. nach 3-4 stunden kannst du den tampon wieder rausziehen, wenn du merkst, dass es weh tut, dann kannst du ihn noch eine stunde drin lassen, aber viel länger am besten nicht.

Du kannst dich beruhigen :) Es fühlt sich beim Einführen zwar komisch an, aber es tut nicht weh! Außer du holst ihn trocken wieder raus, das ist sehr schmerzhaft (Eigenerfahrung). Lass ihn drin bis er "voll" ist.

Am Besten versuchst du's mit den Tampon mit "Silktouch" oder "extra sanft", sind etwas teuer aber gut!- die speziell für "Anfänger" oder leichte Tage sind.

Tut wirklich nicht weh und selbst wenn - du bekommst die Dinger immer raus! auch wenn sie nicht ganz voll sind. Dann nimm vorsichtshalber eine Binde mit dann kannst du's tauschen sobald du kein Tampon mehr drinnen hast.

Anfangs ist das Gefühl seltsam aber man bewöhnt sich schnell dran und halt dich einfach an die Anleitung. So weit rein bis du's eigentlich nicht mehr spüren solltest und Faden bleibt ja zur Sicherheit da :) die sind lang genug

Nur erst mal die Minis benutzen. Ganz entspannen und ganz vorsichtig einführen. Das gibt sich mit der Zeit. Übug macht den Meister. Manche Frauen machen auch ein wenig Naturjoghurt aufs Tampon. Darüber streiten sich aber die Ärzte, weil der Joghurt andere Milchsäurebakterien hat wie die Scheide.

kannst es mit etwas penaten creme versuchen!!!!

anfangs ist es unangenehm, aber wenn ein bisschen blut drin ist, spürst du ihn nicht mehr. du kann ihn auch gleich wieder rausnehmen, auch wenn er nicht voll ist. augen zu und durch :)

Benutze kleine mit Einführhilfe.

Was möchtest Du wissen?