Angst einen Fehler zu machen den man nie mehr korrigieren kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weißt was? Fehler machen ist menschlich.  DAS musst Du lernen, als Tatsache zuzulassen.

Lehn Dich zurück, sodass Du ein bissl mehr Abstand zu Deinen vermeintlichen Problemen bekommst. Mach Dir Notizen, sodass Dein Kopf frei wird für erholsamen Schlaf. 

Deine Probleme... es ist alles eine Frage der Perspektive. Was für Dich eine Katastrophe ist, kostet einen anderen ein müdes lächeln.  Nix, aber auch wirklich überhaupt nix wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. 

Wenn Du es selbst nicht schaffst, aus Deiner persönlichen Hölle auszubrechen, hol Dir Hilfe. Vergeude keine Zeit mehr. Das Leben ist zu kurz, um es sich so unnötig schwer zu machen.

Invisibilia 29.06.2017, 22:00

Danke für deinen Tipp aber verstehst du was ich meine mit dem Beispiel .. Was ist wenn ich mal so einen Fehler nicht merke ? Dann ist doch mein ganzes Leben zerstört ..?

1
Schwoaze 29.06.2017, 22:10
@Invisibilia

Nein. Du hast dann vielleicht ein dunkles Kapitel im Buch Deines Lebens. Aber deshalb ist nicht Dein ganzes Leben zerstört.

Verlass Dich bei Menschen auf Dein Bauchgefühl. Das ist oft zuverlässiger als der Kopf.

3

Was möchtest Du wissen?