Angst den wichtigsten Menschen zu verlieren..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

im Prinzip kann dir hier keiner helfen. Wir können dir ein paar Tipps geben, aber mehr auch nicht. Wenn ihr wirklich beste Freunde seid, dann geht eure Freundschaft nicht kaputt. Seid meinem Schulwechsel bin ich sogar noch besser mit meiner Klassenkameradin befreundet geworden. Heute ist sie meine beste Freundin. Du bist nicht seine Aufpasserin. Klar willst du nicht, dass er wieder anfängt zu rauchen, aber er könnte das auch jetzt wieder tun, wenn du mal nciht an seiner Seite bist. Steh ihm bei Problemen zur Seite, so wie er dir zur Seite stand. Villeicht könnt ihr euch nicht mehr so oft sehen wie früher, aber mal dir das mal nicht zu schwarz, er ist ja nicht aus der Welt :)

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Wenn er rauchen will mit Asthma soll er das tun, die Konsequenz muss er tragen und er sollte sich dieser bewusst sein. Es gibt da so einen bestimmten Ort namens "Lungenklink". Wenn er da hin will muss er nur weiter machen. Andererseits lebt er nur einmal auf dieser Welt, also warum nicht das Leben voll auskosten und in vollen Zügen genießen.

Das traurige ist jetzt folgendes: Verlieren wirst du ihn irgendwann sowieso oder er verliert dich, eins von beiden trifft mit Sicherheit ein.

kruemeelmonster 27.06.2013, 22:46

ja, wir hatten uns schon einma verloren und dessalb wollte ich es nicht noch ein 2. mal

0
Wepster 28.06.2013, 00:06
@kruemeelmonster

Die Erfahrung muss er selber sammeln, aber einige Erfahrungen will man gar nicht erst machen, aber es geht im Leben nun mal auch ums Fehler machen um daraus zu lernen.

0

Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist Du selber, mach dir das klar.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die wenigsten Menschen uns ein Leben lang begleiten.

Das ist zwar Schmerzhaft aber es scheint zum Leben dazu zu gehören.

Und man kann es auch nicht verhindernn

Aber es werden neue Menschen kommen die dich wieder ein Stück Weg begleiten und manchmal trifft man frühere Wegbegleiter wieder.

Freu dich einfach auf dein neues Leben.

.

Was das Rauchen betrifft.

Ob dein Freund raucht oder nicht liegt nicht in deiner Verantwortung.

Es ist sein Körper und seine Verantwortung.

Er braucht dir keine Sicherheit zu geben.

versucht euch einfach möglichst oft zu treffen, vor oder nach der schule.

Was möchtest Du wissen?