angst davor das zeugnis zu zeigen

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

das ist ja furchtbar, was das für einen Druck für dich bedeutet.

  • ein Punkt ist: wenn eine Schülerin viel Angst vor den Eltern hat, dann gibt das auch Angst beim Lernen und bei den Klassenarbeiten - aber mit Angst kann man gar keine guten Noten schaffen.

  • noch ein Punkt ist: es gibt nicht nur schwarz und weiß oder gut und schlecht. Es gibt auch alles dazwischen! "Weiß" (gut) wäre jetzt, wenn du eine 1 hast. "Schwarz" (schlecht) sollen dann alle anderen Noten sein? Logisch wäre doch, wenn schwarz die Note 6 ist. Und alle anderen Noten haben dann all die anderen Farben. Ob man mit so einem Vergleich deine Eltern fragen könnte, wie sie eigentlich denken? Denken sie nur in "schwarz" und "weiß", ohne die Farben dazwischen?

  • dass man alles 1 haben muss, um nicht Putzfrau zu werden, ist einfach Quatsch. Erstens sind viele Leute, die einen sehr guten Beruf haben, sogar auch mal sitzengeblieben oder haben ihre Schule nicht geschafft. Zweitens sind die wenigsten Menschen Überflieger, sondern einfach ganz normale und durchschnittliche Menschen. Wenn die nun alle Putzfrau geworden sind, wo sollten dann jetzt die ganzen Putzfrauen herumlaufen? Und woher kommen dann all die anderen Leute, die andere Berufe haben?

  • du hast jedes Recht der Welt, deinen Eltern zu sagen: ich will ein ganz normales Mädchen sein. Ich will mich anstrengen für die Schule, aber ich will keine Angst haben.

Das ist zwar viel geschrieben, aber vielleicht hilft dir die eine oder andere Idee. Eigentlich möchte ich dir nur sagen: mit dir ist nix verkehrt.

Merkwürdig finde ich, dass die "schlechten" Zensuren deinen Eltern erst bekannt werden, wenn sie dein Zeugnis sehen. Wenn deine guten Schulleistungen für sie so wichtig sind, dann müssen sie doch auch deine ganzen Klassenarbeits- / Testergebnisse gesehen haben und beim Elternsprechtag auch schon von deinem "schlechten" Leistungsstand erfahren haben. Wenn du wirklich nur eine Vier auf dem gesamten Zeugnis hast, ist es ja kein wirklich schlechtes. Und wenn deine Eltern dich, egal aus welchem Grund, wirklich schlagen, musst du sie anzeigen, denn damit machen sie sich strafbar! Wichtig ist, dass man in die nächsthöhere Klasse versetzt wird und das Abschlusszeugnis gut ist. Nach den ganzen Zeugnissen davor,"kräht" nach Beendigung der Schule eh "kein Hahn" mehr. Du könntest deine Eltern auch mal nach ihren Schulleistungen und Zeugnissen fragen,als sie in der Klassenstufe waren,in der du jetzt bist!

Wenn sie dich wirklich so grob behandeln was das Zeugnis betrifft dann geh bitte zu einem Lehrer oder einer anderen Person und klär das. Du musst es nicht der ganzen Welt sagen einfach jemandem bei dem du sicher bist das du ihm/ihr vertrauen kannst und auch etwas an der Situation ändert. Wenn du gar nichts tust dann wird alles nur noch schlimmer... Sage ihnen einfach das du dein bestes gegeben hast und dich versuchst zu verbessern.

Wünsche dir viel Glück und Hoffnung, du schaffst das bestimmt :) LG Cherryjuice

Lalala121997 25.07.2012, 13:21

danke ds hilft mr sehr leider waren meine eltern so gut das sie eine ehrung bekommen haben

0

Wnn du Angst vor deinen Eltern haben musst haben deine Eltern versagt und nicht du. Schon der erste Punkt wo deine Eltern nicht perfekt sind.

Ich weis nicht auf was für eine Schule du gehst aber für Putzfrau braucht man zumindest kein Abitur.

Jeder Mensch hat Begabungen (Bereiche die Ihm besonders gut liegen) und ebenso hat jeder auch Schwächen. Ich denke du solltest mal in Zukunft ein Gespräch führen wo deine Begabungen liegen und ggf. mal vergleichen in welchen Bereichen deine Eltern gute Fähigkeiten haben. Es macht nichts wenn deine Begabungen in ggf. anderen Bereichen liegen denn das ist auch Interessen abhängig.

Das du versprochen hast dich zu verbessern ist schon OK solange du dich bemüht hast dich zu verbessern und dich nicht auf die faule Haut gelegt hast.

Was die Schläge betrifft kann ich dir nur raten dich ggf. an das Jugendamt bzw. an die Polizei zu wenden. In Deutschland dürfen auch die Eltern nicht die Hand an dich legen. Weitere Hilfe kannst du unter 0800-1110333 (Mo-Sa 14-20h) erhalten. Ebenso kann ein Gespräch mit dem Vertrauenslehrer eurer Schule helfen.

Das darf doch nicht wahr sein. Deine Noten sind doch gut und sag deinen Eltern, sie sollen dich nicht so unter Druck setzen, dass macht alles noch schlimmer. Deshalb sollten dich deine Eltern trotzdem lieb haben. Lass dir mal die Zeugnisse deiner Eltern zeigen und schau mal nach, wie gut oder schlecht ihre Zeugnisse waren.

Lalala121997 25.07.2012, 13:19

ihre zeugnise hatten den durchschnitt von 1,3

0

wenn ich du wär, würde ich es meinen eltern ehrlich sagen.. denn wenn du ihnen etwas verheimlichen würdest oder sie anlügst, würdest du das alles nicht besser machen.. vielleicht rassten deine eltern am ende nur noch mehr aus.. ich denke mal ehrlichkeit ist am besten:)

Geh ganz offen hin und zeig es ihnen. Es istg dein Leben und nich das deiner Eltern. Wenn sie dich schlagen solltes du zu einer Erwachsenen Person deines vertrauens gehn und ihr alles anvertrauen( An Lehrer kannst du dich wohl jetzt nicht wenden )

Was hast du denn bitte für Eltern, wenn du weißt, dass es ohne fremde Hilfe nicht schaffst musst du deinen Eltern sagen, dass sie was an der Situation ändern müssen. Dir mehr helfen oder eine Nachhilfe bezahlen, ohne Hilfe merkst du ja selber, kommst du nicht weiter

Eigentlich sollten deine Eltern bereits Wissen, was sie Zeugnisstechnisch erwartet - immerhin ist es ja im Allgemeinen so, dass Arbeiten unterschrieben werden müssen.

Ich weiß leider nicht aus welchem Bundesland du kommst - gib bei Google mal dein Bundesland und Sorgentelefon Zeugniss beziehungsweise Kindernotdienste ein.

Du solltest so eine kostenfreie Rufnummer finden, an die du dich wenden kannst und wo dir weiter geholfen wird.

Viel Glück!

Nicht jeder ist ein Spitzenkönig,Es gibt auch einen Durchschnittlichen Menschen,Hauptsache Er wird Glücklich.Du bist doch versetzt worden,Denn sollen Deine Eltern kein Theater machen.Deswegen wirst Du keine Putzfrau.Deine Eltern sollen Dir eine Glückliche Kindheit gewähren,und zufrieden Sein wenn Du in der Schule mitkommst.

Wenn das mit dem Schlagen stimmt, würde ich mich an deiner Stelle mal an eine "Nummer gegen Kummer" wenden oder mit einem lieben Verwandten über die Situation reden. Denn was deine Eltern da machen, geht gar nicht!

sag doch mal jemanden anderen aus deiner familie das du geschlagen wirst wenn du schlechte noten schreibst vielleicht kann diese person mit deinen eltern mal darüber reden. weil so kann es ja nicht weiter gehen.

Lalala121997 25.07.2012, 13:14

ich habe angst es anderen zu sagen

0
CarlRodriguez 25.07.2012, 13:18
@MrsProblem

Genau, lass dich bitte nicht einschüchtern. Ich bin sicher, dass aus dir etwas wird. Jeder Mensch hat Talente, und Schulnoten sagen nicht zwangsläufig viel aus. Vertraue dich wirklich jemand Liebem an, der dir helfen kann. Schläge hast du nicht verdient.

0

sie darauf vorbereiten.. "Ich muss euch nachher mein zeugniss zeigen, leider is es nicht besonders gut..."

wenn es bei denen was hilft ausreden suche, wie ungerechte benotung. ansonsten besserung geloben und dich auch mehr anstrengen.

katrin2480 25.07.2012, 13:22

sowas hat bei mir auch immer was gebracht.

0

Oha. Was hätten wohl deine Eltern gemacht, wenn mein Kumpel, der mehrfach sitzen geblieben ist, denen ihr Sohn wäre? Einen Kopfschuss verpasst? Totgeschlagen? Erstickt? Will ich mir garnicht vorstellen xD. Die sollen doch froh sein, dass du durchgekommen bist. Das ist doch die Hauptsache.

Sag ihnen dass du dein bestes gegeben hast.

Lalala121997 25.07.2012, 13:13

danke das werde ich

0

aber wenn deine eltern die arbeiten unterschreiben, dann wissen so doch ungefähr was du für ne note hast. ich würde lieber zu nem lehrer gehen und die lage, die du uns hier geschildert hast dem lehrer berichten. an irgendjemanden musst du dich jednfalls wenden, weil das mit dem schlagen nicht sein kann! nur weil du ne 4 hast heißt das auch noch lange nicht, dass du als putzfrau endest! für manche berufe is es denen auch in manchen fächern scheißegal was du da für ne note hast! es ist ja auch kein wunder, dass du schlechte notenn bekommst, wenn du so unter druck stehst! such dir auf jedenfall einen ansprechpartner, der dir in der lage helfen kannst. wenn auch das viele lernen nichts nützt, dann nehm dir einfach nen nahhilfelehrer!

Lalala121997 25.07.2012, 13:15

sie haben fast gar keine arbeit gesehn

0
katrin2480 25.07.2012, 13:21
@Lalala121997

das ist natürlich nicht ganz so gut wenn sie deine arbeiten nicht gesehen haben.. aber das was deine eltern abziehen ist echt.. das geht gar nicht..! und dein zeugnis ist ja nicht schlecht.. es entspricht halt nicht dem, was deine eltern erwarten..

0

Was möchtest Du wissen?