Angst dass ich nicht einschlafen kann?

2 Antworten

Das klingt jetzt paradox, aber ist tatsächlich so: Man darf nicht schlafen wollen, denn das führt zur unbewussten Anspannung. Und schlafen kann man nur, wenn man entspannt ist. Das bedeutet, man muss für Entspannung sorgen und darf nicht ständig daran denken, einschlafen zu wollen, sonst setzt man sich unter Druck und es klappt nicht.

Eine warme Milch trinken mit honig

Dann ins Bett und Handy weg.

Leg dich hin und versuche mit jedem athemzug etwas mehr zu entspannen.

Wieso bin ich nach langem Schlafmangel und einer Nacht Schlaf immer noch müde?

Hallo, ich war im Urlaub und eine Nacht vor der Abreise konnte ich irgendwie einfach nicht schlafen hab mich hin und her gewälzt im Bett. Also war ich die ganze Nacht wach von morgens 8 am Vortag bis zum Abreidetag um 8. hatte in der schlaflosen nach vielleicht 1 Stunde geschlafen. Jedenfalls bin am Abreisetag erst abends um 9 ins Bett gegangen. Könnte nachmittags als ich um 4 Zuhause war nicht schlafen war vollkommen überdreht. Jetzt war ich also über 30 Stunden wach. Habe dann heute Nacht geschlafen bin zwischendurch mal aufgewacht aber kremt wieder eingeschlafen aber heute fühle ich mich immer noch total müde. Das einzige was besser ist ist das ich wieder Reaktion habe und weiß was ich mache. War gestern wie betrunken. Hatte im Flugzeug versucht etwas zu schlafen und im Bus aber konnte immer nur leicht schlummern.

Wieso bin ich noch müde? Und was soll ich jetzt machen schlafen oder wachbleiben bis heute Abend damit ich wieder den normalen Zeitplan habe? Könnte jetzt einschlafen aber hab Angst das mein Rhythmus dann völlig durcheinander kommt.

Habe auch ganz leichte Kopfschmerzen so drückend.. Habe ich vielleicht irgendwie einen Schaden an Gehirn genommen? Hab mal gehört das passiert wenn man so lange wach bleibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?