Ich habe Angst, dass ich alles vergesse bei der mündliche Prüfung. Wie kann ich das verhindern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also mir hilft es immer wenn ich alles immer so lange durch kaue bis es mir zum Hals raus kommt. Les es dir oft durch und spreche es immer mal vor dir her. Wenn man sich sicher fühlt ist man auch meistens gleich viel entspannter. Und falls du wirklich mal was vergisst kannst du ja immer mal auf deine Karteikarte schauen. Die Lehrer werden dir bestimmt nicht den Kopf abreißen, und Verständnis haben wenn du sehr nervös bist. Lerne gut und geh mit dem Gedanken ''Ich habe mich gut vorbereitet und gebe mein Bestes'' ran denn mehr kannst du eh nicht tun. Ich wünsche dir viel Erfolg du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lealove1101
12.12.2015, 23:30

Dankeschön :)

1

Schreibe dir 2 Karteikarten - eine mit den allerwichtigsten Stichpunkten und eine mit den weniger wichtigen Stichpunkten. Die lernst du dann. Nimm aber in die Prüfung nur die Karte mit den allerwichtigsten mit. Die anderen kannst du bis dahin auch. toi toi toi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lealove1101
12.12.2015, 23:31

Danke :)

0

Besser als wenn du dir sicher wärst, du wüsstest alles und würdest das ganz easy schaffen. Nervosität ist wichtig.
Du schaffst das ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übe den Vortrag erstmals am Spiegel und schau dich selbst an während dem sprechen.

Wenn du dich sicherer fühlst, präsentiere den Vortrag deinen Eltern.

Es wird dir leichter fallen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es dir täglich abends, vor dem Schlafengehen angucken und danach nichts mehr machen sondern nur schlafen. und bevor du dran bist es dir noch mal angucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir fallt es leichter texte zu merken wenn ich sie mir vor dem einschlafen durchlese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?