Angst das MRT ohne Befund ist?

5 Antworten

Ich denke schon dass sie mit dem MRT endlich finden, was mit deinem Knie los ist. MRT wird immer gemacht ,wenn andere Untersuchungen nichts bringen. Und da sehen sie auf jeden Fall, wenn was kaputt ist im Knie.


Knieschmerzen Innenseite („medialer Knieschmerz“)


Besonders häufig treten die Knieschmerzen innen auf. Dies kann zum
Beispiel auf eine Verletzung des Innenbandes oder einen Schaden am
Innenmeniskus hindeuten. Aber auch bei O-Beinen, Kniearthrose oder einer
Schleimbeutelentzündung kann es zu Schmerzen an der Innenseite des
Knies kommen.


Knieschmerzen hinten (Schmerzen in der Kniekehle)


Schmerzen in der Kniekehle können auf vielfältige Ursachen
zurückgehen. Oftmals liegen Verletzungen des Kapsel-Band-Apparates
zugrunde, aber auch verschleißbedingte Veränderungen, eine sogenannte
Baker-Zyste (mit Gelenkflüssigkeit gefüllte Ausstülpung) oder eine
Thrombose können Schmerzen in der Kniekehle auslösen.




Ich habe einfach Angst das, dass MRT ohne Befund bleibt, weil im ja auch kein Erguss im Knie hatte .

Selbst wenn du keinen Erguss hattest, kann es was anderes sein, Verletzung oder Verschiebung der Patella usw.

Warte doch erst einmal ab. Wieso hast du Angst, wenn nichts ist? Wegen der Schmerzen oder was? Wenn du nicht auftreten kannst, wird das einen Grund haben

Dann kannst Du erst einmal froh sein. Ein MRT sagt Dir mit einer fast absoluten Genauigkeit, was in Deinem Knie nicht in Ordnung ist. Erst dann kann eine Therapie erfolgen. Wenn der Arzt äußerlich nichts festgestellt hat, dann kann ja eigentlich nur innerlich etwas sein. Warte den Termin und den Befund ab und mache Dir vorher nicht so viele Gedanken mit "Was wäre wenn?"

Was genau ist eine Kreuzbandzerrung?

Hallo Zusammen,

Ich habe mir vor fast 6 Wochen das Knie verdreht und hatte vergangenen Donnerstag eine MRT Untersuchung. In dem Befund steht "Zerrung des VKB", "Knochenmarködem am tibialen Ansatz des VKB" und "Hoffa´ischer Reiz".

Zu erst, was genau ist eine Kreuzbandzerrung? Was eine "normale" Zerrung ist, ist mir bewusst, aber eine Zerrung des Kreuzbandes ist mir unbekannt. Auch in meinem Bekanntenkreis hat noch keiner etwas davon gehört. Entweder hatten alle einen Anriss oder einen Riss. Habe im Internet nachlesen können, das es sich bei der Diagnose Kreuzbandzerrung oftmals um eine Fehldiagnose handelt und eigentlich ein An- oder vollständiger Riss vorliegt.

Kann mir jemand erklären was eine Kreuzbandzerrung bzw. in Verbindung mit oben genannten Punkten bedeuten (kann)? Dauer, Therapie, Folge(schäden)?

Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre, männlich, Leistungssportler (Oberliga Handball) und es handelt sich um das linke Kniegelenk, welches Verletzungstechnisch bereits vorbelastet ist (Innenbandriss, Innnenmeniskusriss und Bruch des Schienbeinköpfchens | alle Verletzungen liegen ca. 1 1/4 Jahre zurück)

Mein Termin beim Facharzt ist erst am Freitag und daher wollte Ich vorher an dieser Stelle mal Meinungen bzw. Erfahrungsberichte einholen von Leidensgenossen und/oder "Fachmännern".

...zur Frage

Hab ich ein Kreuzbandriss oder was anderes?

Ich hatte gestern ein MRT-Termin für mein Knie aber mir wurde nicht gesagt was es nun ist. Deshalb wollte ich fragen ob ich ein Kreuzbandriss hab oder was anderes?

...zur Frage

Was darf man zu einem MRT anbehalten (Knie)?

Habe bald einen Termin beim MRT weil ich Verdacht auf Innenmeniskusriss habe...

Ich wollte nur wissen was ich dort anlassen darf?

Was möchten die dort alles von mir wissen?

Wie lange dauert es?

...zur Frage

Wie gut verheilt ein an angerissenes Kreuzband?

Hallo

Vielleicht hat ja irgendjemand hier schon Erfahrung mit einem angerissenen Kreuzband gemacht? Verheilt dass einfach so nach einiger Zeit? Muss es operiert werden wie ein ganzer Kreuzbandriss? Wann ist wieder Sport möglich? (Fußball Volleyball) Kann es sein dass das Knie für immer geschwächt ist?

...zur Frage

MRT - Frage zur Untersuchung

Schönen guten Abend!

Ich hab am Dienstag einen Termin im KH, da ich eine MRT-Untersuchung machen muss. Es geht um mein Knie und man will schauen, ob der Grund für meine Schmerzen vom Meniskus kommen.

Daher eine kurze Frage (hab vergessen heute zu fragen): Wird mir irgendein Medikament verabreicht bei dieser Untersuchung? Ich muss nämlich einige Stunden später zur Uni und eine Klausur schreiben.

(Ich weiß, Gesundheit geht vor, aber ich würde mich trotzdem gern informieren).

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?