Angst bzw. unsicher vom ersten Tattoo. Kann jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Ich kenne GENAU NULL Schmuckstücke oder Kleidungsstücke, die ich so toll finde, dass ich sie FÜR IMMER tragen möchte. Ich bin mir 100%ig sicher, dass sich mein Geschmack in den nächsten 50 Jahren immer wieder ändern wird.
  • Warum in aller Welt will man sich ein Tattoo stechen lassen, dass man für immer tragen muss, ganz egal ob man auf einem Tanzball, in der Sauna, am Strand oder sonstwo ist. Man grenzt sich selbst aus damit. man beschränkt seine Auswahl an Stilen, die man repräsentieren und ausleben kann. Warum? 
  • Wenn du es im Sommer einfach mal ausprobieren willst, dann lass dir ein Henna-Tattooo machen, genieße zwei Monate am Strand und Schwimmbad die Blicke und entscheide dann, ob genau dieses eine Motiv wirklich lebenslang der richtige Weg ist. Gut möglich, dass du nach zwei Monaten weißt, dass es doch nicht unbedingt für immer das gleiche Motiv sein muss...

Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht dass ich es wollte, gemacht habe und bis jetzt nicht Bereut habe. Ich persönlich finde auch dass tribals geil aussehen und bestimmt findest du das auch noch gut wenn du es länger hast. Könnte ich mir vorstellen. Außerdem willst du es ja für jetzt und nicht für später .. Meine Meinung: mach es :)

Na endlich mal ein geeigneter Kommentar :) Also du wolltest es bestimmt zu 100%, hattest du keine Zweifel ob es denn nicht das richtige ist?

Weil ein Tribal kann ich mit nichts verbinden, außer das ichs gut finde. Wie lief das bei dir und was genau hast du Tattoviert?

0

Ich habe Tattoos mit Bedeutung, zum Beispiel genau das Kreuz was auf dem Grabstein meiner Großeltern abgebildet ist. Ich habe aber auch eine Feder die ja so ein "Mode" Tattoo ist. Mich stört das nicht dass andere sagen dass das dumm ist. Finde ich auch nicht. Mir gefällt es und wann soll ich das sonst machen wenn nicht jetzt? Ich meine so lange habe ich das noch nicht, erst zwei Jahre, aber wenn ich es mir angucke überlege ich manchmal wie es wäre wenn ich es nicht hätte und ob ich es vielleicht bereue. Aber dann gucke ich es an und denke mir dass das doch eine gute Entscheidung war und es gefällt mir immernoch so wie am Anfang. Es Haben ja schon viele tribals und wenn ich das sehe finde ich auch dass es gut aussieht. Jedes Mal wenn ich das bei jemandem sehe. Und die gibt es ja schon länger als diese Unendlichkeitszeichen :) Vielleicht überlegst du es dir nochmal oder machst es dir erstmal als Henna? .. Als Tipp Wenn du dir wirklich unsicher bist.

0

wenn dir tribal gefallen... okaaay! aber dann mußt du auch den entsprechenden body haben!!. das projekt das du vorhast, da brauchst du unbedingt die entsprechenden muckis dazu, sonst sieht das nur lächerlich aus.  und ja tribals sind out. aber wems gefällt.....

in unserem studio stechen wir so gut wie überhaupt keine mehr! kein tätowierer hat mehr lust dazu und viele kunden, die dann die mögichkeiten sehen, ändern ihre meinung. kann natürlich jeder halten wie er will! ich denke aber, wenn du mal sehen würdest, was an tattoos alles möglich ist und was für tolle motive und möglichkeiten es gibt, dann wirst du von dem wunsch nach einem tribal, schnell wieder abkommen. auch wenn du preis von deinem tribal hörst (ich denke bei der größe, bist du mit 4-6 sitzungen dabei und rund 2.000 euro...)

weißt du, wir haben viele kunden und es werden immer mehr, die ihre tribal langweilig finden und was dazu möchten oder etwas ändern wollen. nur leider ist das fast immer unmöglich! das mußt du dir wirklich gut überlegen.

Ich bin kein dünner, habe einen 42er Oberarm und auch Brust, also trainiert bin ich, nur halt nicht krass Definiert. :)

Und ja mag sein, das Tribals out sind. Aber was interessieren mich da andere Meinungen wenn ichs cool finde? Klar gibt es krasse 3D Zeichnungen, echt aussehende Tattoos, coole Schriftzüge usw. Aber ich habe keine Bedeutung zu einer Feder, einen als Chinesischen Mönch, einer Statue aus dem antiken Griechenland usw.

Wenn ich was mit sowas verbinden könnte wo ich sage, wow das möchte ich verewigen lassen, das wäre Perfekt. Aber ich habe da nichts und das Tribal finde ich sieht ganz gut aus welches ich mir ausgesucht habe. (Soll natürlich noch etwas verändert werden + coole Schattierung). Also kein 0815 Tribal mit 5 Linien hingeklatscht und Ende.

Du sagtest ja du bist Tattovierer. Was kostet ein Henna um sichs erstmal 2 Wochen auf dem Körper anzuschauen bevor mans verewigen lässt und wie wären da die Wartezeiten für sowas? Auch 6-12 Monate und dann weitere 6-12 Monate fürs echte?

0
@Zorgoth

ich arbeite in einem tattoostudio, tätowiere nicht selbst. henna machen wir nicht.

0

Wenn du dir nicht zu 100% sicher bist, lass es lieber. Immerhin ist es für die Ewigheit!

Das Problem ist, das man zu einem Tribal nichts verbinden kann außer "Es gefällt mir". Bilder, Schriftzüge usw. da hat man was, womit man es verbindet, beim Tribal bleibt das aus.

Daher meine Bedenken...oder sind die überflüssig wenn mir das Tribal gefällt und ich es möchte?

0

Tatoo's finde ich häßlich,genau wie Piercing.

Wozu einen schönen Körper mit so'm Quatsch verunstalten.

Das größte Organ des Menschen ist die Haut,die sollte man pflegen und nicht

anmalen oder Löcher reinstanzen.

Mach Dir doch gleich ein Tatoo auf die Leber oder ein Piercing in die Niere.

Oder versuche es erstmal mit Henna,wie hier schon geschrieben.

Bevor du meckerst solltest du die Sprache richtig lernen.

0

Was möchtest Du wissen?