Angst. Betriebsausflug. Azubi

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es bringt dir überhaupt nichts dir darüber Gedanken zu machen. Die Sache findet statt, du nimmst dran teil, und der Ausflug verändert und verbessert sich nicht wenn du dich verrückt machst. Du stellst dir Fragen die sich von ganz allein ergeben. Du fragst dich wie du die neue Azubine kennenlernen sollst? Das ist doch ganz einfach, sprich mit ihr über ganz normale Themen. Frag sie warum sie diesen Beruf gewählt hat, dann sagst du ihr das sie eine tolle Entscheidung getroffen hat, dann erzählt sie dir das sie Angst vor der Schule hat ob die schwer wird, dann erzählst du ihr von der Schule, den Lehrern, dem Unterricht. Dann kannst du ihr von der Firma erzählen usw. usw. Rede über das Wetter, die Fahrt, was du grad siehst und kommentiere was grad passiert. Rede darüber was auf der Speisekarte steht, über das Zimmer in dem ihr seid, über die Gegend, welche Erlebnisse du schon in der Gegend hattest, was du in dieser Gegend mal alles machen willst. usw. usw. Denk nicht so viel nach! Das bringt dir nichts. Sei ein bisschen selbstsichrer und fröhlich, dann wirst du auch Kontakt zu den anderen bekommen. Menschen wollen fröhliche lustige Personen um sich haben.

Ohhh ich kenne diese Gefühle, das ist ganz schlimm! Bitte, lass es einfach auf dich zukommen, hör auf zu grübeln, es ist sinnlos. Es wird sich einfach ergeben neben wem du sitzt im Zug, beim esses isst du das was du magst und das andere lässt du sein. Mit deiner "Mitbewohnerin" wirds auch klappen...sie ist vielleicht noch mehr verunsichert und braucht deine Hilfe!! Du kannst das mit links!!!!

Okay danke. Ich hoffe dass ich es schaffe.

0

Auf jeden Fall schaffst du das, keine Frage!!! Glaub an dich...Wird sicher lustig. Denk daran, lass es einfach auf dich zukommen und weg mit den negativen Gedanken!!

0

Sowohl im Brauhaus als auch auf dem Schiff gibt es Toiletten!

Was möchtest Du wissen?