Angst beim Sex zu versagen!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du bist einfach zu aufgeregt. Fange langsam an mit Küssen, Zungenkuss, Streicheln (zuerst Arme, Rücken dann langsam zur Brust vortasten), Petting. Bei dem lasse es einstweilen. Wenn ihr euren Körper dann näher kennt dann könnt ihr das Petting zum GV erweitern. Aber bitte denk an Verhütung!!!!!!!1

Du setzt Dich selbst unter Druck, genieße es einfach und wenn es nicht zum Sex kommt, kann man seine Freundin auch anders befriedigen, aber bei Dir glaub ich, spielt der Kopf eine zu große Rolle, Du kannst nicht abschalten und dann natürlich auch nicht richtig genießen, lass es einfach alles geschehen oder rede mit ihr über Deine Ängste, wünsch Dir viel Glück, LG Martha

Wenn Du dich selber unter Erfogsdruck setzt, dann hast Du bereits versagt noch bevor es überhaupt zur Sache geht. Das entscheidende geschieht immer im Kopf, die restlichen Organe sind so zu sagen die kleineren unabdingbaren Beigaben. Lasst euch Zeit soviel wie ihr benötigt und Du wirst sehen es entwickelt sich alles von alleine, fast wie im Selbstlauf, gar so viel ist da von dir nicht mehr zu erbringen. Also rekapituliere, keinerlei Gedanken an das was mal geschah, überhaupt keine Gedanken an das eigentliche Ziel verwenden, an die Partnerin denken, sie beobachten und selbst herausbekommen wann es so weit ist um zum eigentlichen GV zu kommen.

rede erstmal mit ihr darüber aber du brauchst echt keine angst haben.Macht doch erstmal petting dann siehst du was ihr gefällt und beim sex ist es nicht so leciht was falsch zu machen finde ich :) viel spaß ;)

also ganz ehrlich wenn sie dich liebt wird sie dich auch nicht verlassen wenns nicht klappt. und wenn du dich so unter druck setzt wirds eh nicht klappen

Der beste eisbrecher ist logischerweise der morgen... wenn du aufwachst und sowieso ne latte hast kannste sie auch gleich benutzen ohne viel nachdenken zu müssen. also zusammen gemütlich einschlafen und zusammen aufstehen, sobald es einmal geklappt hat klappt es wieder ;) wenns geklappt hat kannste dich ja mal melden ;)

MfG

Chris, 21

  1. solltest du offen mit ihr drüber reden.

  2. setz dich nicht selber unter druck. dann kann es ja nur nach hinten los gehen.

  3. plant den sex nicht..tut es einfach..wenn ihr beide lust darauf habt..fangt erstmal langsam an. vielleicht ein bisschen längeres "vorspiel"

  4. ich möchte nicht sagen, dass du mehr auf jungs stehst..aber vielleicht ist das ein grund..vielleicht liebst du sie und möchtest sie auch befriedigen..aber eigentlich fühlst du dich mehr zu den jungs hingezogen.

vielleicht hast du einen einen freund, dem es ähnlich wie der geht, mit dem du darüber sprechen kannst.

viel erfolg!

naja streichel sie erstmal, bedriedige sie von mir aus auch mit der Zunge und drück dich einfach da irgendwie raus, dass du nichts mit dem penis machen musst.

Rede mit ihr darüber!

Was möchtest Du wissen?