Angst (Atemprobleme,Pubertät usw..)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann Dir nur soviel sagen, das Atemnot nicht wirklich ein pubertäres Problem ist. Es sei denn, ein Mädchen ist so nett und hübsch, dass es Dir die Luft zum Atmen nimmt!

Scherz bei Seite! Geh bitte nochmals zum Arzt und sprich ihn vielleicht auch mal auf eine Allergie an.

Gute Besserung

Baem1997 19.10.2012, 22:08

Danke für die Antwort wenn es die nächsten 2 Tage nicht besser wird gehe ich zum Arzt und lasse mich nochmal abchecken

0

Genau dasselbe hatte und habe ich auch. Ich versuche tief durchzuatmen, kann es aber nicht und muss gähnen, um es zu können. Bei mir ist das immer, wenn mich etwas extrem belastet und ich gestresst bin. Oder aber - du denkst zu viel nach. Wenn man anfängt, übers Atmen nachzudenken, kann mans irgendwann nicht mehr richtig. Also beruhig dich, mach Sport, was weiß ich, rede mit wem oder lass nochmal den Arzt checken.

Baem1997 19.10.2012, 22:09

ok danke ich werde mal versuchen mich mit Sport oder sonstigen sachen davon abzulenken damit ich nicht mehr so daran denke und ich werde zum arzt gehen wenn es nicht in den nächsten 2 Tagen besser wird

0

ICh tippe mal auf Asthma ;) ich habdas selber seit Jahren und du beschreibst genau das was ich hab wenn ich meine Medikamente nicht genommen habe^^ :D

Was möchtest Du wissen?