Angst vor Herzinfarkt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angst macht krank. Sport macht gesund. Mein Mann trainiert zweimal wöchentlich intensiv im Fitnesstudio nach zwei Herzklappenoperationen, einem Herzinfarkt und zwei Schlaganfällen und es geht ihm prächtig. Er war noch nie so gut trainiert und muskulös wie jetzt und sein Kardiologe ist begeistert. Schon in der Reha hat man ihm gesagt, Sport, Sport, Sport. Also los.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du leidest an einer angsstörung und angstzuständen genau wie ich nur meine beziehen sich nicht nur auf einen herzinfarkt^^ du solltest zum psychologen gehen das lässt sich gut behandeln... und lerne mit dieser angst umzugehen gerate nicht in panik.. sag dir selbst immer das dir nix passiert und das du sicher bist... mach dir mit 19 keine sorgen dein junges herz hält das lässig aus :) aber am besten gehst du mal zum psychologen und lässt es behandeln denn das beeinträchtig die lebensqualität sehr stark das merk ich an mir selber ... und hier noch ne kleine seite falls du mal wieder in panik gerätst   https://www.angst-panik-hilfe.de/panikanfall-umgang.html    da ist ne kleine mp3 datei dabei.. ich finde den herren sehr beruhigend (: viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es auch im Kreuz hast, können die Stiche von daher kommen. Ist bei mir auch so. Wenn Ärzte sagen "Psychosomatisch", dann wissen sie oft nicht weiter und schieben es darauf.
Ich würde weiter Sport und Rückengymnastik machen und dann bessert sich Dein Befinden wahrscheinlich. Und rede Dir keinen Herzinfarkt ein, dafür ist es zu 99% viel zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?