Angst alleine wegzufahren,was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist krank? Das wird hoffentlich nicht passieren. Und wenn doch: Sag den Betreuern das du dich nicht gut fühlst.

Ein Fleck auf dem Shirt? Zieh ein anderes and du kannst eh nicht 2 Wochen das selbe tragen.

Du hast Angst nicht satt zu werden? Rede vor Fahrtantritt mit den Betreuern bzw deine Eltern sollten nächste Woche mal anrufen.

Heimweh? Das ist auch mit 14 nicht ungewöhlich, nur: Keiner gibt es zu. Stellst du dich vor alle hin und sagst ich habe Heimweh? Natürlich nicht. Hätte ich auch nicht gemacht. Rede auch da mit den Leuten. Dann lässt sich sicherlich mit dem Zimmer was machen. Sie müssen es aber wissen, denn auch wenn sie geschult sind im Umgang mit Kindern und Jugendlichen: Gedanken lesen können sie nicht.

Viel Spass, das wird schon werden.

Versuche dich zu entspannen. Wenn du erstamal merkst wie entspannent das manchmal ist, ohne Eltern zu sein, möchtest du das bestimmt öffters machen. Bei mir war es so. Jetzt kann ich es manchmal kaum noch abwarten :D Aber du musst es für dich selber herraus finden.Geniesse es ;) Außerdem: Wenn du nicht mit deiner Abf ins Zimmer kommst, ist es bestimmt nicht schlimm mal neue Leute kennen zu lernen.

Dort sind 4er Zimmer, das bedeutet, wir können sowieso nicht alleine auf ein Zimmer. Aber da sind Doppelbetten, und du kannst dir sicherlich vorstellen, wie wenig Lust ich darauf habe, mit einem fremden Mädchen in einem Bett zu schlafen?

Danke :D Ich werde versuchen, mich zu entspannen, denn eig freue ich mich sehr auf Italien.

0
@gruenesMathe

wir hatten auch auf einer klassenfahrt doppelbetten, da dürfte ich in der 8. klasse gewesen sein.

das war nicht schlimm.

mir war nur peinlich, das ich einmal beim aufwachen meinen arm auf der arm meienr freundin hatte, das hat sie nicht gemerkt, zudem kann man nicht im schalf steuern, was man macht.

0
@gruenesMathe

Solltest du dich trotzdem nicht wohl fühlen, kannst du ja immernoch mit dem Mädchen sprechen, wenn du ihr sagst dass du dich sicherer bei deiner Freundin fühlst, wird sie das bestimmt verstehen :) Viel Spaß

0

Bei Sorgen kannst du dich jederzeit an die Betreuer wenden (natürlich nicht dauernd wegen dem selben Fleck auf dem Shirt). Normalerweise werden FreundeInnen nicht in versch. Zimmer aufgeteilt. Du schaffst das schon! Übrigens: meine Tochter ist 11 Jahre und fährt 2 Wochen alleine (natürlich mit Betreuung in einer Jugendgruppe) nach Spanien. Sie ist weder der Landessprache mächtig noch kann ich ihr schnell mal helfen (Entfernung über 1300km). Außerdem ist es ein Zeltcamp und in der Hauptsommerhitze...... meine Güte kommt eben die Mama bei mir durch..... Entspanne dich und freue dich auf deinen tollen Urlaub! Die Betreuer haben bestimmt schon viel Erfahrung mit allen möglichen Situationen und helfen dir falls nötig. Es ist meines Wissens bei einer Freizeit auch noch niemand verhungert. VIEL SPAß!!

irgendwann ist es zeit, das man ohne eltern wegfährt und für sich selsbt verantwortung tragen muss.

sicher gehen deine eltern mit dir durch, was du einpackst. da wird man dir ein waschgel einpacken, falls ein tshirt einen fleck bekommt und auch etwas verpflegung.

zum anderen bist du dort beschäftigt, so das du nicht ständig an essen wirst. zudme wird es auch einen yogurt oder obst für zwischendruch geben.

wenn die zimmer eingeteilt werdne, dann sagst du, das du mit deiner freundin zusammen sein willst, ansosnten lernst du halt die anderen leute kennen.

mit 14 kansnt du schon eine ganze menge, nur weisst du das nicht

das leben ist voller herausforderungen.. und dies ist halt eine neue..

klar, augen zu und durch und geniesse die neue freiheit!

Was möchtest Du wissen?