Angst alleine in die Stadt zu gehen - was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm eine Trillerpfeife mit. Es schlägt Täter normalerweise in die Flucht, wenn du da stark rein pfeifst, wenn jemand dich irgendwohin zerren will. Entführer wollen keine Aufmerksamkeit erregen.

Das ist aber eigentlich unnötig. Du weißt ja sicher selbst wie extremst unwahrscheinlich es ist, dass dich jemand entführt.

@ linamalina

Beruhige dich erst mal, er sollte dich denn kidnappen?

Wenn du dich immer selbst verrückt machst, wenn du aus dem Haus gehst, dann stehst du dauernd unter Strom.

Geniesse den Stadtbummel, setze dich - wenn es schönes Wetter sein sollte - in ein Cafee und beobachte die Leute, das lenkt dich ab und macht auch noch Spaß.

kauf dir einen PERSONAL ALARM aus einem Securityladen. Am besten mit Eisenkern. Wenn Dich dann mal jemand angreift, ziehst Du nur an einer kleinen Lasche und schon macht dieses Gerät einen unglaublichen Lärm. Das Gerät geht auch nicht mehr aus sondern muss aufgeschraubt werden. Du bekommst dafür einen speziellen Schraubenzieher. 

Die Folge Du hast viele Zeugen und die Täter haben keine Lust auf Zeugen und hauen ab. Wird von der Polizei empfohlen und kostet ca. 7 Euro.

Überlege Dir mal, wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, am hellichten Tag mitten in einer Stadt von fremden gekidnappt zu werden.

Ich würde dringend mit einer Vertrauensperson über sowas reden oder such dir online Hilfegruppen wo Leute mit der selben Angst sind und red mit ihnen. 

Das ist nicht gesund. Du wirst noch viel öfter in die Stadt müssen ALLEINE. Frauen brauchen nicht Angst haben. Wieviele Frauen gibt es? Wieviele werden vergewaltigt oder gekidnappt? Genau fast gar keine. Wird nur durch die Medien so breit getreten. 

Du befindest dich sowiso immer in einer Menschenmasse. Die Chance dass dich da wer kidnapt ist gleich null da es jeder mitbekommen würde. 

Notfalls wenn du wirklich solche para-neuer hast nimm dir einen Pfefferspray mit. Mach dir keinen Kopf du musst sowiso in die Stadt. Kommst nicht drum herum. Aber da würd ich an meiner Stelle lieber in die Stadt gehen ohne Angst und den Tag genießen als immer Angst zu haben! 

LG

Wer sich mit 16 Jahren mitten am helligsten Tage in einer Großstadt nicht allein vor die Tür traut, sollte am besten mal einen Psychologen aufsuchen.

Nimm dir ein kleines Lavendel Beutelchen zum dran schnuppern mit. Bringt dich sofort auf positive Gedanken :)

Was möchtest Du wissen?