Angst?

8 Antworten

Millionenfach. Korrekterweise stirbt man aber eher nicht an der Angst, sondern der Auswirkung.

Angst lähmt und es gibt immer mal Situationen, in denen man einfach ohne Nachdenken handeln muss.

Manches kann man trainieren und somit die Angst in den Griff bekommen.

Ja. Ein extremer psychischer Schock kann zum körperlichen Schock werden, der zum Tod führen kann.

Man kann, wenn man vorerkrankt ist, schon dran sterben. Denn Angst bedeutet hohe Belastung für das Herzkreislaufsystem. Und das kann auch eine Überbelastung sein.

Menschen haben vor Stress und Aufregung Herzattacken oder Schlaganfälle bekommen. Wenn du das so werten möchtest, bitte sehr.

da derjenige dann tot ist, kann er diese Frage nicht beantworten

Was möchtest Du wissen?